Gärtner gefragt - grosses Loch im Garten

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

kannst du machen, das Organische Material wird sich mit der Zeit zersetzen und du wirst etwas Erde nachfüllen müssen. 10 cm dürften reichen um das Gras am weiterwachsen zu hindern.

Das Gras wird eingehen ohne Licht und Luft. Aber als Füllmaterial kannst du´s natürlich nehmen.

Hallo, um das Loch zu füllen, kannst du deine Soden mit der Erde nach oben in das Loch geben. Da kein Licht ran kommt, wird es unten verrotten. Mache eine dicke Schicht darüber, denn wenn es verrottet, fällt es auch zusammen und du mußt es dennoch ausgleichen. Ich habe auch im Garten eine Vertiefung und mache jedes Jahr Komposterde drauf mit Rasensamen und trotzdem entsteht immer eine Kuhle über den Winter. Wir wissen auch noch nicht, wie das Kommt, ob darunter vielleicht ein Holraum ist, wo das Erdreich verschwindet. Ich wünsche dir ein schönes Gartenjahr.

Wenn du das alles in das Loch wirfst, wird es verrotten und zusammensacken, das Gras wird unter einer Handbreit Erde nicht mehr wachsen, besonders wenn du es kopfüber hineinwirfst. Erst wenn alles zusammengefallen ist, kannst du das Loch endgültig niveaugleich machen.

also wer klaut schon Erde??? Ist das irklich so groß??? (nachgemessen?) oder ist das nur ein spalt? könnte abgesackt sein.

das ist vielleicht noch etwa grösser, jedenfalls sieht es so aus und es sieht nicht aus wie abgesackt. Da ware nunter ander Maiglöckchen drin und das ist alles weg.

0
@Saemmie

Ok na dann. Liegr das abgelegen? Hast du das nicht gemerkt???

0
@Obi321

im hinteren Teil des Gartens der ziemlich gross ist, da komme ich seltener hin- und daher auch jetzt erst bemerkt als ich dort Unkraut zupfen wollte.

0

Was möchtest Du wissen?