Gänsehaut und Kribbeln am ganzen Körper!

1 Antwort

Du solltest den Artzt/Ärtztin erneut aufsuchen.

Nach Impfung krank?

Hallo ich wurde gestern Mittag geimpft und hatte dann gegen Mitternacht Fieber (also mir war total kalt und übel mit unerträglichen Kopfschmerzen). Habe dann da eine Tablette Ibuflam oder Ibuprofen genommen und heute morgen. Jetzt geht es mir wieder ao schlecht. Hängt wahrscheinlich mit der Impfung zusammen. Was soll ich jetzt machen? Fühle mich so unglaublich krank und habe heute auch mein 1. Arbeitstag :(

...zur Frage

Was tun gegen Magenkrämpfe, Übelkeit und Verstopfung?

Ich glaube auch das ich Fieber habe. Aber durch die ganzen Magenkrämpfe, kann ich nicht mal aufstehen. Meine Family ist gerade weg & ich habe kein Handy. Außerdem schreie ich die ganze Zeit! ES TUT SO WEH! :'( !!!

...zur Frage

Was kann das sein? ( Warm aber kein Fieber)

Mir ist im Ganzen Körper Warm aber kein Fieber , ich schwitze ,Heizung ist auch nicht an , was kann das sein ?

...zur Frage

Seit 33 Stunden wach & am zittern

Hallo, ich kann seit genau 33 Stunden nicht schlafen! Außerdem Zitter ich gerade zum Zweiten mal heute am ganzen Körper. Weiß da vielleicht jemand was darüber? Danke

...zur Frage

Schmerzen...Übelkeit... Gelenke tun weh... Müdigkeit....

Hallo Leute, seit circa 5 Jahren geht es mir wirklich nicht gut. Ich war schon bei sehr vielen Ärzten, aber außer einer Histaminintoleranz kann man bis jetzt nichts feststellen, wobei ich auch sagen muss, dass ich beim Hausarzt völlig abgewiesen werde. Ich soll jetzt auf Rheuma und Immundefekt untersucht werden, habe endlich mal den Arzt gewechselt, denke aber, dass er wenn er das untersucht hat auch am Ende ist mit seinen Forschungen. Kann jemand von euch beschreiben, womit meine Beschwerden zu tun haben könnten? Ich betone vorweg, dass dies keine psychische Sache ist.

In den letzen zwei Wochen habe ich einfach mal alles aufgeschrieben, was mir einfällt, so viel ist das, dass das auch zwei unterschiedliche Geschichten sein könnten, oder auch ein Teil mit der Histaminintolleranz zusammen hängen könnte. Ich bin mir aber 100% sicher, dass nicht alles davon kommt, da ich auch sehr auf meine Ernährung achte.

Ich habe öfter kribbeln in Händen und Füßen. Besonders schlimm ist es, wenn ich im Schlaf davon aufwache. Dies ist nicht das kribbeln, welches man spürt, wenn Hände und Füße einschlafen, weil dieses habe ich auch sehr oft. Meistens so 3 bis 4 mal am Tag. Ich muss aber gestehen, dass ich auch oft sehr verknotet sitze und meine Beine so auch einen Grund zum einschlafen hätten. Das Kribbeln in den Fingern, entsteht dann aber nicht.

Ein weiterer Punkt, der mich ganz schlimm plagt sind Schmerzen. Ich habe Schmerzen in den Zehengelenken und kann diese manchmal kaum knicken. Dieses Problem bemerkte ich kaum noch, da ich die Zehen dann einfach nicht bewege. VIel schlimmer ist es, wenn ich stellen meiner Haut berühre. Es muss nur leicht sein, sobald losgelassen wird entsteht ein Ziehen, welches wenigstens 20 Sekunden anhält. Da es unvermeidbar ist seine Haut nicht zu berühren, plagen diese Schmerzen mich täglich. Ich kann nicht sagen, ob dies meine Knochen sind oder die Haut darüber, aber ich kann sagen, dass dieses Gefühl nicht auf der Haut entsteht, sondern unter ihr.

Ich bin dauernd erschöpft und müde und könnte fast den ganzen Tag schlafen. Ich bin fertig und habe kaum elan aus dem Haus zu gehen. Wenn ich mit meinen Freundinnen ausgehe, versuche ich vorzuschlafen und schaffe es nicht länger als ein Uhr morgens, dann bin ich so fertig, dann kann ich nichts mehr.

Meine Konzentration lässt auch nach und wenn ich mich in einem richtigen Erschöpfungszustand befinde, dann fange ich Tagsüber an zu Träumen.Ich merke dann, dass mein ganzer Körper abschaltet und ich "nicht mehr da" bin.

Schwindel plagt mich außerdem täglich und auch Sodbrennen, mir ist auch oft kalt und ich habe das Gefühl immer krank zu sein. Grippe, so fühlt sich das an. Kann mir vielleicht jemand sagen, wonach vielleicht noch gesucht werden könne? Es gibt noch weitere Kleinigkeiten, die mich zwischendurch "mal" plagen, aber dies sind die Hauptpunkte, mit denen ich täglich rumschlage. Ich würde mich einfach über eine Antwort freuen

...zur Frage

solarium bei fieber?

ist dagegen etwas einzuwenden? kommt mir jez aber bitte nicht mit "solarium ist schlecht für die haut", ich will nur wissen, ob man bei leicht erhöhter temperatur, oder wenn man vor ein oder zwei tagen fieber hatte aber jetzt nicht mehr, ins solarium gehen darf?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?