Gänsefingerkraut- weiß jemand was über Anwendung und Wirkung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo ... Gänsefingerkraut - Anserine - Krampfkraut -Botanischer Name Potentilla anserina gehört zu den Rosaceae Standort an Wegen und Gräben - die Wuchsform ist duschig 30 - 40 cm Sammelzeit: Mai bis Juni und zwar das Kraut und die Wurzel .... enthält die Wirkstoffe - Gerbstoffe .. Zucker - Saponie Heilwirkung: bei Magen und Darschleimhaterkrankungen - krampflösend bei schmerzhaften Regelbeschwerden - Mund und Rachenbereich spülen und gurgeln Wegen des hohen Gerbstoffgeahltes ist auch bei der Dosierung vorsicht geboten: Gänsefingerkrauttee Anwendng in der Homöopathier Gängefinderkraut als Hausmittel -

Magen/Darm, Mundschleimhaut, aber Vorsicht

Was möchtest Du wissen?