Gäbe es ohne Fleisch Vegetarier?

15 Antworten

Hallo,

naja dann dürfte es nichts ausser den Menschen geben, denn jedes Tier besteht nun mal aus Fleisch und Blut, selbst der Vegetarier selber. Gebe es nur noch Menschen, dann wäre der natürliche Kreislauf nicht mehr möglich.

Natürlich gesehen ist eine Welt, in der alle Lebewesen vegetarisch oder gar vegan leben auch nicht möglich. Der Fleischverzehr hat auch einen natürlichen Zweck - Überpopulationen vermeiden, schwache und kranke Tiere werden erlöst.

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

45

Eine Welt in der alle Menschen vegan leben wäre schon möglich, aber nicht alle Tiere. Das mit der Überpopulation vermeiden gilt höchstens für Wildfleisch. Isst man "normales" Fleisch, werden die Tiere ja nicht weniger.

0
45
@mulano

Und warum sollte nur eine Art dann vegan leben? Das ergibt keinen Sinn. Den Tieren ist es egal, ob sie vom Löwen oder Menschen getötet und gegessen werden.

0

Das ist bisher die doffste Frage.

Aus was besteht denn ein Lebewesen? Wenn es nicht aus Fleisch besteht, aus was dann?

Dann gäbe es gar kein anderes Leben auf der Erde als nur Pflanzen.

Der Vegetarier oder der Veganer oder der Fleischesser sind nur Namen die die Menschen ihren Essgewohnheiten gegeben haben. Die gibt es nicht wirklich.

45

Pflanzen bestehen aus Cellulose usw. Pflanzen sind Lebewesen. Gorillas essen rein pflanzlich, sind also vegan. Pferde genauso und auch Elefanten.

0
51
@mulano

Trotzdem ist der Gorilla selbst aus Fleisch, da Pferd ist auch Fleisch und der Elefant auch.

Es gäbe also keine anderen Lebewesen außer Pflanzen, hab ich doch gesagt.

2

Meinst du ob es ohne Fleisch den Begriff "Vegetarier" gäbe? Wohl nicht, weil man dann dafür keinen extra Begriff zur Unterscheidung bräuchte. Leute welche die Definition des Begriffs erfüllen gäbe es natürlich schon.

Was möchtest Du wissen?