Gäbe es mehr Gauner und Diebe oder weniger auf der Welt, wenn es kein Geld in der Welt mehr gäbe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gut möglich! Aber vielleicht wird dann mehr bei Lebensmittel oder Nutzmittel gestohlen! Wäre ja auch schlimm,oder?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Qochata
11.10.2016, 23:31

nö. wenn es kein geld gibt, kann jeder zugreifen, wie er will. aber wer braucht schon mehr als ein brot pro tag?

0

Das würde, glaube ich kein Unterschied machen wie es jetzt auch ist. Es gibt immer Leute die unzufrieden sind und etwas haben wollen und daher anderen schade zufügen in dem irgendetwas entwendet wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Qochata
11.10.2016, 23:28

aber liegt es nicht hauptsächlich daran, weil es geld gibt? alle menschen sind doch hinter dem Geld her. schon allein geld haben, macht viele creysy

0

Weniger Gauner und Diebe gäbe es wohl nur dann, wenn es keinen Besitz, kein Eigentum mehr gäbe. Gäbe es kein Geld mehr so würden andere Wertgegenstände das Ziel von Gauner und Diebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Qochata
11.10.2016, 23:38

geklaute wertgegenstände werden meistens verkloppt. gegen was? geld

0

Natürlich nicht, wie kommst du auf diese Idee?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Qochata
11.10.2016, 23:35

eingebung. woher die kam, weiß ich nicht

0

Kleines ... denke doch einfach mal darüber nach was war als es noch kein Geld gab. Gab es da noch keine Gauner und Diebe? Wurde geklautes etwa gegen Geld getauscht? Ach ne, geht ja nicht. Und warum und wofür gab es Kriege bevor es Geld gab?

Wenn du die Antworten nicht kennst, kannst du ja mal auf GF fragen und dann die Antworten kritisieren obwohl du es selber nicht besser weißt ...

Gute Nacht, kleines. Schlafe gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Qochata
13.10.2016, 00:21

Als es noch kein Geld gab, da gab es Keulen, Keule.

0

Was möchtest Du wissen?