Gäbe es eine Internetseite über die deutsche Grammatik, wo bei den Verben angezeigt wird, mit welchen Präpositionen (ihren Äquivalenzen) sie sich verbinden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei Präpositionen ist es ja noch relativ einfach. Wir haben zwei Handvoll davon, die entsprechende Kasūs regieren:

Dativ: (in der Hauptsache) mit, nach, bei, seit, von, zu, aus

Akkusativ (hauptsächlich): durch, für, ohne, um, gegen, wider

Dativ (bei wo?) und Akkusativ (bei wohin?):
an, auf, in, über, unter, vor, hinter, neben, zwischen

(Das weiß ich seit der 3. Klasse Volksschule.)

Schwieriger sind die Verben, die einen Kasus ohne Präposition regieren, wobei ja die transitiven (mit Akkusativobjekt) obendrein noch den Vorzug haben, dass von ihnen ein persönliches Passiv gebildet werden kann.

ich hole dich ---> du wirst von mir geholt
ich helfe dir  ----> (nur unpersönlich:) es wird dir von mir geholfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?