GAD Autoantikörper nachgewiesen, wie wahrscheinlich ist ein Diabetes Typ 1?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es gibt verschieden GAD Antikörper. So sind z.B. GAD 25 und GAD 44 während der Embryonalentwicklung nachweisbar und haben nichts mit Diabetes zu tum.

Die Unterform GAD 65 ist die, die für Typ 1 Diabetes entscheidend sein kann. 

Du solltest also erst einmal abklären, welche Form es ist und dann natürlich, je nach Form, mit Deiner Gynäkologin oder Deinem Hausarzt reden, wobei ich bei GAD 65 eher zu einem Diabetologen tendieren würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arkasvangiuret
18.07.2017, 15:38

Ich denke es handelt sich schon um diese GAD Untergruppe, ich war ja direkt beim Diabetologen. 

0

Was möchtest Du wissen?