Gabel pflege?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Anscheinend haben hier ja alle Keine Ahnung. Also bei Fox ist das wirklich so, dass du dein Bike 1 mal in der Woche mal für eine Zeit lang auf den Kopf stellen musst. Den so saugen sich die unteren Dichtung mit Öl voll, denn die sind so schwamm artig. Und so müsste die den eigentlich ein wenig besser laufen...

Und gabel eigentlich nach jeder etwas schmutzigeren fahrt mit Wasser ab sprühen und die Dichtung abtrocknen, und wenn nötig auch die Dichtung mit einem Qtip abstreifen. Und Brunox würde ich auch nicht empfehlen! Weil Brunox soweit ich weiß Dichtung angreift und sich mit dem Öl vermischt was in der Gabel drin ist. Um die Gabel Dichtung sauber zu halten kannst du ab und zu mal ganz leicht Ballistol auf den Dichtung auftragen, somit sammelt sich den der Dreck oben und man kann ihn abwischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elenano
25.05.2016, 16:37

Wieso haben hier alle keine Ahnung?

Fahrrad auf den Kopf stellen und kein Brunox habe ich doch auch genannt.

1
Kommentar von FreeRider2
25.05.2016, 21:00

Ups! ab ich benutze Brunox hab ich aufgehört zu Lesen

0

Ich habe mal gelesen, dass man das Fahrrad bzw. die Federgabel auf den Kopf stellen soll.

Dadurch fließt dann ein wenig Öl, das ja genügend in der Gabel vorhanden ist, an den Standrohren entlang und hält diese und die Dichtungen in Ordnung.

Habe es aber noch nicht ausprobiert, da ich selber immer Brunox verwende. Fox gibt dieses Mittel aber nicht für sein Produkte frei, denn dann erlischt deine Garantie.

Kannst aber einfach ein wenig Float Fluid draufschmieren https://www.bike-components.de/de/Fox-Racing-Shox/Float-Fluid-Daempferoel-p20058/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was genau hast du denn vor? Einfach reinigen oder wie? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bikenisbeste
24.05.2016, 21:19

Ja reinigen das sie wider leichter läuft so ähnlich wie am Anfang 

 

0

Was möchtest Du wissen?