Gab es zwei Songs mit der selben Platzierung in den Charts?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo :)

Das kann durchaus sein -----> mir wäre zwar keiner bekannt, aber das ist möglich & ich denke, dass es das sicher schonmal gegeben hat.

Auch ist es etwa denkbar, dass ein Song auf dem ersten Platz der gesamten Singlecharts rangiert & zugleich die Charts in seinem eigenen Genre (Airplay, Black, Schlager, Elektronic, Ballermanncharts, Media-Control, was auch immer...) anführt.

Ich weiß jetzt nicht ob das so stimmt, aber ich meine, dass Boney M. einige solcher Hits hatte & Matthias Reim mit "Verdammt ich lieb dich" landete auch mal zeitgleich in der Singlehitparade sowie in den Charts von Media-Control.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die große Frage ist doch , ob man den Chart-Platzierungen ÜBERHAUPT noch glauben kann.

Früher entstanden Charts (damals oft noch "Hitparaden" genannt) offiziell und ziemlich vertrauenswürdig auf der Basis von Verkaufszahlen (verkaufte Singles, verkaufte LPs bzw später CDs) . Heute werden doch kaum noch "Platten" verkauft, und die "Plattenindustrie" verschweigt schon seit Jahren, wie viele Platten denn tatsächlich verkauft wurden, wenn eine Platte z.B. auf Platz 1 steht.. Ganz absurd ist, wenn irgendein Song  in einer Sparten-Hitparade erscheint. Wenn eine Platte z.B. in den Dance-Charts oder Elektro-Charts auf Platz 100 landet, dann bedeutet das wahrscheinlich nur, dass 3 Stück verkauft wurden.

(Angebliche) Chart-Positionen dienen also  wohl nur dem Marketing.

Bei echten, ungefälschten Charts kann es per Definition keine ZWEI Nr. 1-Songs geben, denn dass exakt dieselbe Menge von zwei Platten  verkauft wurden, ist praktisch unmöglich.

Bei den heutigen Möglichkeiten, sich auf dem grauen und schwarzen Markt  im Internet kostenlos Songs zu besorgen, sind Charts heute völlig überholt. Welche Kids KAUFEN denn heute noch Platten oder laden Songs kostenpflichtig herunter?  ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?