Gab es Warnungen --> 9/11?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bitte zwischen Quellen von selbsternannten "Wahrheitsforschern" und tatsächlichen Fakten unterscheiden.

Nicht, dass du wohl möglich erzählst, dass Juden gewarnt wurden und am Tag nicht zur Arbeit erschienen sind oder dass man den Komplex unmittelbar vor den Anschlägen mit einer hohen Summe versichert wurde.

Wenn du allerdings Warnungen meinst, die nicht direkt waren, aber interpretiert hätten werden müssen, um eventuelle Anschläge vorherzusagen, die gab es durchaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warnungen gab es und es gab 100%ig auch Personen die davon wussten denn es wurden nicht umsonst so viele Putoptionen gekauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, jede Menge. Und eines haben sie gemeinsam, sie wurden allesamt ignoriert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die gab es meines Wissens nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?