Gab es schon Politiker, die gleichzeitig Fraktionsvorsitzende und Bundesminister waren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, das gab es noch nie, wäre auch Blödsinn.

Wie soll ein Minister seiner Arbeit nachgehen, wenn er noch gleichzeitig die Fraktion leiten will? Fraktionsvorsitzende/r zu sein, heißt ja nicht nur einfach Vorsitzender der Fraktion zu sein, wenn Debatten sind.

Diese Doppelfunktion könnte man auch keinem Wähler erklären. Denn es heißt ja auch immer, dass der Bundestag die Regierung kontrolliert. Von daher....

Was es allerdings schon gab, war Parteivorsitzender und Fraktionsvorsitzender in einer Funkion. Ich denke da z. B. an Dr. Helmut Kohl, Dr. Angela Merkel. Ich glaube bei der SPD war es damals einmal für eine Zeit auch Hans-Jochen Vogel in Doppelfunktion.

Ja, eine Fraktion wird zu einem Thema oder Ereignis gegründet und kann aus einem oder mehreren Ministern bestehen

Was möchtest Du wissen?