Gab es schon Politiker, die gleichzeitig Fraktionsvorsitzende und Bundesminister waren?

3 Antworten

Nein, das gab es noch nie, wäre auch Blödsinn.

Wie soll ein Minister seiner Arbeit nachgehen, wenn er noch gleichzeitig die Fraktion leiten will? Fraktionsvorsitzende/r zu sein, heißt ja nicht nur einfach Vorsitzender der Fraktion zu sein, wenn Debatten sind.

Diese Doppelfunktion könnte man auch keinem Wähler erklären. Denn es heißt ja auch immer, dass der Bundestag die Regierung kontrolliert. Von daher....

Was es allerdings schon gab, war Parteivorsitzender und Fraktionsvorsitzender in einer Funkion. Ich denke da z. B. an Dr. Helmut Kohl, Dr. Angela Merkel. Ich glaube bei der SPD war es damals einmal für eine Zeit auch Hans-Jochen Vogel in Doppelfunktion.

falsch - Andrea Nahles ist SPD Fraktiobsvirsitzebde UND Bundesministerin für Arbeit und Soziales

0
@Vampire321

Ich muss entschuldigend einschränken, die Frage ist zwei Jahre alt, damals hatte sie due doppelfunkton noch nicht

danke GF das ihr immer diese uralt themen hervorkramt! :(

0

Andrea Nahles ist z.b Bundesministerin für Arbeit und Soziales und Fraktionsvorsitzender der SPD

Ich muss einschränken, die Frage ist zwei Jahre alt, damals hatte sie die doppelfunkton noch nicht

danke GF das ihr immer diese uralt themen hervorkramt! :(

0

Falsch, Hubertus Heil ist Arbeitsminister

0

Ja, eine Fraktion wird zu einem Thema oder Ereignis gegründet und kann aus einem oder mehreren Ministern bestehen

Interessiert Politiker der Volkswille, oder wollen sie nur wiedergewählt werden?

...zur Frage

Politiker - Vertreter oder Marionetten?

Sind die heutigen Politiker Vertreter des Volkes oder Marionetten der Banken und des Kapitals?

Eure Meinung hierzu?

...zur Frage

Wen werdet ihr 2017 in den Bundestag wählen?

hey leute! Bin mal gespannt wie es hier ausgeht. Ich als Grüne, werde natürlich die Grünen wählen !:) GERNE mit begründung!:)

...zur Frage

Frage zu den Grundrechten?

Hallo liebe Community,

ich habe mir eine Frage zu den Grundrechten gestellt. Angenommen ein Zeitungsverlag wirft einem Politiker (z. B. Bundesminister) vor, missbräuchlich mit Steuergeldern umgegangen zu sein. Darf er diese Zeitung dann einfach anzeigen, oder verstößt das gegen (Grund-)rechte?

Danke!

...zur Frage

Gab es Gegner der Deutschen Revolution?

Wie man eigentlich wissen sollte, gab es ja ab ca. 1750 nationale deutsche Gruppierungen (z.b. Corps & Burschenschaftler). Es gab auch Schriftsteller, wie z.b. Ernst Moritz Arndt. Nun meine Frage: Gab es auch Schriftsteller/Maler/Dichter die für Demokratie und gleichzeitig für die Kleinstaaterei waren? Bitte keine monarchistischen Politiker nennen, da kann man es sich ja denken.

...zur Frage

Müssen Bundesminister Fachwissen auf ihrem Gebiet vorweisen können?

Mir kommt es teilweise so vor, als ob manche Politiker gerade irgendein Minister werden, auf den sie gerade Lust haben. Diese Amtsperiode dies, nächste das. Müssen diese für ihr Fachgebiet vor Antritt als Bundesminister überhaupt richtige Fachkentnisse haben oder reicht ihr hoher Status in der Politikerlaufbahn aus? P.S.: Ich meine Bundesminister, nicht zu verwechseln mit Ministerpräsidenten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?