Gab es in der Steinzeit Rassismus?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kann mir sehr gut vorstellen, das man damals eher ums überleben gekämpft hat statt auf andere Personen rum zu hacken. So wie ich es gelernt habe waren sie damals in Gruppen unterwegs und haben in der Gruppe gesorgt das jeder lebt usw weil jeder eine bestimmte Funktion erfüllt hat.

Nachdem die Menschen ansässig wurden könnte Rassismus angefangen haben, die die Häuser haben gegen die, die noch keine haben. Aber wer weiß das schon 

Ethnische Gruppen lebten früher glaub ich zusammen. Diskriminierung gab es sicherlich, jedoch glaube ich nicht, dasss die Menschen sich damals über "Rassen" gedanken gemacht haben.

Was möchtest Du wissen?