Gab es im 2. Weltkrieg afroamerikanische Soldaten?

6 Antworten

Es gab genau zu dem Thema in 2012 den Film Red Tails http://de.wikipedia.org/wiki/Red_Tails in dem es genau um die hier schon angeführte 332nd Fighter Group geht. Auch im Film Pearl Habor aus 2001 wurde das Thema mit der Rolle des Petty Officer Doris Miller (gespielt durch Cuba Gooding Jr.) aufgegriffen.

die gab es tatsächlich erst relativ spät, da die "amerikanische apartheid" genauso wie die frühere in deutschland "andersrassige" als weiße vom "ehrendienst" an der waffe weitgehend ausschloss (quelle: hans joachim massaquoi) die ersten schwarzen militäreinheiten wurden durchwegs von weissen offizieren befehligt.

Es gab sie. Allerdings wegen der zu der Zeit noch herrschenden Rassentrennung in den USA waren sie keineswegs gleichberechtigt. Man rekrutierte sie oft für "niedere Tätigkeiten" bei der Armee: Küche, Minenräumer, Hiwis aller Art. Ofiziersränge waren eine extrem seltene Ausnahme. Berühmter Fall: 332rd Fighter Group. Kannst Du googeln. Es herrschte innerhalb der US Army Rassentrennung. Die Afroamerikanischen Soldaten durften nicht an einem Tisch mit den Weissen essen, in gleicher Unterkunft leben usw. Es gab deswegen natürlich auch Konflikte. Die Bewegung für die Rechte der Afroamerikaner prangerte später unter anderem gezielt an die Politik des Einsatzes der Afroamerikaner als Kanonenfutter für ein Land das ihnen weder während noch nach dem Einsatz auch nur den gebührenden Respekt und Würdigung geschweige denn gleichberechtigte Behandlung und Entlohnung zuteil werden liess.

Hat die rote Armee wirklich nach dem 2.Weltkrieg deutsche Frauen vergewaltigt?

Ich habe gestern eine Dokumentation gesehen, und da gab es alte Filme wo die Russen deutsche Frauen vergewaltigt haben, und haben gezeigt wie die rote Armee deutsche Soldaten einfach verprügelt haben bis sie starben

War damals wirklich so? und warum hat die rote Armee mit deuschen Frauen so gemacht? welche Gründe gab es dafür?

Danke

...zur Frage

Bundeswehr-Karriere/Zukunftssicher oder Paradigmenwechsel?

Ich überlege seit einiger Zeit, welcher der für mich am besten geeignete Beruf ist. Da ich einfach kein Mensch bin, der sein Leben in einem langweiligen Job in irgendeiner Firma verbringen will oder den ganzen Tag auf dem Bau schufftet, habe ich mir zwei meiner Vorstellungen genau überlegt.

Ich weiß, dass sich jetzt einige negativ darüber wundern werden, dass ich solch eine Frage in diesem Forum stelle, aber ihr werdet mir zustimmen, dass dies eine gute Frage ist, insofern man sich dafür interessiert.

Ich würde gerne eine militärische Karriere bei der Bundeswehr starten, welche für mich erst 2013 beginnen soll. Da ich mich schon immer für die Bundeswehr interessierte und von Grund auf gewisse Führungsqualitäten mit mir bringe, sehe ich mich als geeigneten Kandidaten. Diese soeben erwähnten Führungsqualitäten kamen durch - für sie nicht vergleichbare Dinge zum Vorschein.

Dazu zählen Paintball- und Softair-Spiele, bei welchen ich der Squad-Leader war und sowohl in wäldlichem, als auch in städtischem Gelände. Darauf aber nicht so genau eingehen, denn ich weiß, dass die Bundeswehr nicht mit Spielen zu vergleichen ist.

Ich würde gerne eine ehrliche und bitte nicht zu knappe Antwort darüber hören, ob sich die Bundeswehr für mich lohnt, wie die Verdienste sind, und was ich mit viel Engagement und Hingabe erreichen kann. (Realschulabschluss)

MfG

...zur Frage

Gab es tatsächlich Liebesbeziehungen zwischen deutschen Soldaten und russischen Frauen und umgekehrt (auch mit anderen Nationen)?

Hallo,

ich habe leider immer gehört, dass die Soldaten der Wehrmacht die russische Bevölkerung schikaniert haben und dass auch die Rote Armee brutal gegen die deutsche Bevölkerung war. Traurige Tatsache.

Aber gab es denn auch Vorfälle, dass zum Beispiel ein deutscher Soldat mit einer russischen Frau zusammen war bzw. dass ein russischer Soldat mit einer deutschen Frau zusammen war?

Vielen Dank

...zur Frage

Wie schwach ist die Bundeswehr?

Kritik am Bundeswehr-Zustand kommt jetzt sogar schon von den Natostaaten.

Ist die Bundeswehr zum Beispiel besser ausgerüstet als die Armee von Algerien?

...zur Frage

Kann ich in der USA zur Armee gehen oder muss man Amerikaner sein?

Möchte in der USA ein freiwilliges Jahr machen. Statt in der Bundeswehr, in der USA Armee einfach. Habe Angst das es in der Bundewehr nicht so krass ist wie in der USA Armee. Da habe ich paar YouTube Videos angeschaut. Die sind da krass drauf. Die Stärken die " Soldaten ". Während in der Bundeswehr es eher ruhiger zu geht. Will aber Aktion.

Zusatzfrage : Bekommt man den Monatlich Geld vom Staat in der USA Armee?

Und ist es in Amerika pflicht zur Armee zu gehen?

Hoffe Ihr könnt meine Fragen gut nachvollziehen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?