Gab es heute gegen 6:15 ein Erdbeben in Nordbayern oder habe ich Trolle zu Hause?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Trolle, was sonst? 

Gemäß des Ausschlussverfahrens lässt sich ja überprüfen, ob es ein Erdbeben gegeben hat. 

Zeitungen, der Deutsche Wetterdienst und das Geoforschungszentrum Potsdam melden aktuell keinerlei Störungen oder ungewöhnliche Aktivitäten. 

Wir können also ein Erdbeben ausschließen; damit bleiben nur die Trolle übrig, es sei denn, wir erweitern Deine vorgegebene Auswahl um Vögel, Windstöße oder Schwerpunktverlagerung des Buches beim Ablegen. 

Da Du aber in Bayern wohnst, ist die Wahrscheinlichkeit für Trolle, Geister und Elfen eher gegeben als im Rest der Republik. Ich hoffe, die Argumentation hat Dich überzeugt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ClausO
15.09.2016, 09:27

in Bayern eher Wolperdinger

0

Ich schätze es lag einfach blöd und ein kleiner Kontakt hat es zu Fall gebracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LessThanThree
15.09.2016, 06:50

hab ich blöd beschrieben. es gab keinen Kontakt. Es liegt etwa 30-40 cm oberhalb "meiner" Ebene.

0
Kommentar von Domidergee
15.09.2016, 09:05

Hm. Merkwürdig.

0

Was möchtest Du wissen?