Gab es früher vor 20 Jahre genauso viele Notgeile Kerle die Mädchen belästigen oder ist es heutzutage schlimmer?

9 Antworten

Was ich jetzt rein in meinem Umkreis so mitbekomme (ohne Medien) sage ich "ja" heutzutage gibt es mehr solche Menschen. Allgemein die Erziehung war anders, soviel Rotzaffen (Sorry) wie sich heute auf der Straße aufhalten, gab es früher nicht. Das Wort Anstand und Respekt den Mitmenschen gegenüber wird für immer mehr Leute ein Fremdbegriff. Ich hab z.B. vor allem viele ältere Menschen auf der Straße noch gegrüßt, sowas macht heut kein Mensch mehr.

Das Verhalten wird insgesamt zivilisierter. Einen großen Sprung haben wir mit #IchAuch gemacht (2018?). Da muss man aufpassen, dass man überhaupt noch flirten kann und sich traut, die Mädels ein bisschen herauszufordern. Aber das bekommen wir auch noch hin.

Wenn man wirklich mal dreißig Jahre zurückdenkt, hat es erheblichen Fortschritt gegeben, gerade auch bei der Arbeit zum Beispiel im Büro.

Ok, einige hoffnungslose Fälle wird es immer geben.

Die Menge wird dieselbe sein, nur bekommt man es a) durchs Internet mehr mit und b) bildet das Internet einen großen Raum für Belästigung (ungefragtes Penisbilder und so)

Und ich denke heute traut man sich schon mehr das zu sagen, als vor 20 Jahren

Ich bin der Meinumg früher hatten die Typen ein bisschen mehr Anstand. Heute wollen die meisten nur noch eines😒😔. Manchmal wünsche ich mir die Bestrafungen im Mittelalter zurück

Hat es bestimmt schon gegeben nur heute wird es sofort veröffentlich via Medien usw deswegen bekommt man viel mehr davon mit wie früher

Was möchtest Du wissen?