Gab es früher schonmal einen Zoo in dem Menschen gehalten wurden, wenn ja wie nennt man das?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Frühers gab es bestimmte "Zirkusse", die besondere Menschen (Kleinwüchsige, Frauen mit Bart, Elefantenmenschen...) ausstellten. Allerdings wurden diese Menschen dann nicht wie Tiere im Zoo gefangen, sonder haben das mehr oder weniger freiwillig gemacht. Unter den Begriffen "Freak-Show", "Sideshow" oder im weitesten Sinne "Wandermenagerie" kannst du im Internet weitere Informationen finden.

Hey ProfessorPhoton,

ja das gab es tatsächlich. Im Zoo und Tierpark Berlin wurden Afroamerikaner wie Tiere gehalten, WIDERLICH!

Im Schloss Friedrichsfelde, welche im Tierpark Berlin steht, sind sogar noch Bilder von dieser Zeit ausgestellt.

Das ist kein Witz, ich habe dort meine Ausbildung gemacht und diese  Bilder gesehen, kaum zu glauben,

Wie man das nennt? Die traurige Vergangenheit in Deutschland!

Persönlich finde ich die Bilder höchst geschmacklos, aber es zeigt die wahre Geschichte des Tierparks, dies zu verleugnen wäre ignorant.

Hoffe meine Antwort war Hilfreich^^

Meinst du vll die Völkerschau ?

Völkerschauen gab es in vielen Zoos

Was möchtest Du wissen?