Gab es einmal Leben auf der Venus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, denn die Venus war immer schon zu heiß für Leben.

Ohne Treibhauseffekt wäre es auf der Venus bereits deutlich wärmer als auf der Erde, weil die Venus deutlich näher an der Sonnne ist, als die Erde. Mit Treibhauseffekt - und der ist nicht neu - sondern die Gasmaterie wurde schon bei der Bildung des Planeten mit eingefangen, ist es auf der Venus wirklich unangenehm warm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwann vielleicht schon, die Venus soll ja der Erde mal sehr ähnlich gewesen sein. Aber da sich auch mit der Zeit das Sonnensystem verändert, die Bahnen von den Planeten auch nicht immer konstant bleiben, soll dies dazu geführt haben, dass die Venus jetzt diesen Zustand hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was die Wissenschaftler herausgefunden haben, war, dass die Venus ähnlich aufgebaut ist, wie die Erde. Die Erde hat ideale Bedingungen, damit hier Leben entstehen konnte. Es ist nicht zu heiß und nicht zu kalt, genau optimal. Da die Venus bedeutend näher an der Sonne ist und damit zu heiß, ist die Tektonenplatte festgeworden und es kann sich kein Leben entwickeln. Ob es früher, vor vielen Milliarden Jahren, dort Leben gab, kann ich leider nicht beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tim19990
09.07.2016, 17:45

Es war nicht immer so heiß auf der Venus. Anfangs lag die Temperatur nur 10°C höher als auf der Erde jetzt. Durch das fehlenden Magnetschild ist dar Wasserstoff durch die Sonnenstürme ins All verschwunden sodass sich die Venus immer mehr aufheizte. 

0

Ich weiss nur das es in den Wolken der Venus baktirielles Leben gibt, aber mehr weiss ich leider nicht

P.S.Ich meine wirklich gibt, weil über gab weiss ich nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hydrahydra
09.07.2016, 16:49

Dazu hätte ich ja gerne mal eine Quelle... Ich halte das nämlich für Unsinn.

Und jetzt bitte nicht zum Kopp-Verlag verlinken..

1
Kommentar von Weltraumdackel
09.07.2016, 21:25

Bakterielles Leben in den Wolken der Venus, aha?! Das kann definitiv mit Nein beantwortet werden. Die Menschheit hat bis heute noch nirgens ausserirdisches Leben entdeckt. Davon wüsste ich :)

0

Auf der Venus herrscht kein Treibhauseffekt. Sie ist einfach nur sehr nah an der Sonne, und das war sie schon immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tim19990
09.07.2016, 17:43

Komplett falsch. Natürlich herrscht auf der Venus Treibhauseffekt und Anfangs lag die Temperatur nur 10°C höher als auf der Erde jetzt. Durch das fehlenden Magnetschild ist dar Wasserstoff durch die Sonnenstürme ins All verschwunden sodass sich die Venus immer mehr aufheizte. 

1

Was möchtest Du wissen?