Gab es damals 1985 gute kameras? (Technik Stand der 80er Jahre)

10 Antworten

du musst unterscheiden... Was für ein Film und wie gedreht...

War es ein Amateuer-Film oder was "professionelleres"? War es Video oder Film? Denn es ist ein ganz klarer Unterschied, denn eine Video-Aufnahme war damals im Prinzip nach heutigen Maßstäben grottenschlecht. Selbst Fernseh-Bilder waren nicht viel besser. War es ein Film auf analogem 16 oder gar 35mm Material dann ist das was ganz anderes, da kann dann die Qualität evtl. sogar mit so manchem modernen Consumer-Gerät mithalten oder sie sogar übertreffen. Der Film kann dann mit modernen Scannern eingelesen, gegraded und digital überarbeitet werden, so dass du ein absolutes Top-Ergebnis bekommen kannst

Welche Kameras meinst du denn? Analogkameras (also die mit Film) sind von der Bildqualität her heutigen Digitalkameras immer noch haushoch überlegen. Vorrausgesetzt, man benutzt entsprechend hochwertiges Bildmaterial. Für großformatige Werbeaufnahmen, die z.B. auf mehrere Meter großen Werbetafeln gezeigt werden, werden heute noch Analogkameras verwendet.

Digitalkameras, die z.B. für Fernsehaufnahmen verwendet wurden, waren auch damals schon sehr hoch entwickelt. Allerdings von der Handlichkeit und vom Preis her für Privatleute indiskutabel.

1985 gab es im Handel schon gute Kameras, den Eektrokaufhäuser wie Saturn, Heimann oder Brinkmann waren voll damit damals und die Qualität war eigentlich sehr gut, Anfang der 80er bzw Ende der 70er sah das noch ein wenig anders aus. S-VHS-Recorder haben für meine Verhältnisse bessere Aufnahmen gemacht als z.B. Mini-DV

Suche gute/günstige Einsteigerkamera gerade für die Tierfotografie?

Hii, da ich sehr viel Spass dran habe Bilder bei meinem Hobby (reiten) zu machen, aber mich die Qualität von meiner Handykamera und meiner alten Digitalkamera nervt suche ich vor allem dafür eine passende Kamera. Die Kamera sollte schnell viele Bilder machen können und dabei natürlich eine gute Qualität aufweisen. Viel Geld möchte ich nicht ausgeben. Werde auch versuchen mir eine Gebrauchte bei eBay etc. zu kaufen. Also gerne auch ältere Modelle vorschlagen. Freunde von mir fotografieren hauptsächlich mit Spiegelreflexkameras und haben immer viele Objektive dabei. Sind solche Kameras überhaupt notwendig um so ein gutes Bild zu haben ? Was sind die Unterschiede zur normalen Kamera. Weil so viel möchte ich im Stall nicht mit mir rumschleppen und ich denke auch, dass es nicht gerade von Vorteil ist bei Staub und Dreck dauernd die Objektive zu wechseln.. Ich freue mich über eure Antworten! Lg

...zur Frage

Gute Kamera zum Aufnehmen von Reitvideos?

Hi,

da ich gerne mehr Videos vom Reiten (Springreiten) hätte, bin ich auf der Suche nach einer guten Kamera. Dabei sollte möglichst viel vom Platz/Halle gefilmt werden und natürlich die Qualität stimmen. Ideal wäre es, wenn die Kamera einen 360 Grad Radius hätte oder dem Reiter ''folgen'' würde.

Die Kameras mit 360 Grad Radius die ich bisher gesehen haben hatten leider alle eine schlechte Auflösung oder ein komplett verzerrtes Bild.

Bei dem Kameras die einem folgen habe ich bisher nur die Pixio von Move'nsee gefunden. Allerdings ist mir die zu teuer um sie ohne Erfahrungsberichte zu kaufen.

Hättet ihr noch eine Idee was da passen könnte?

LG :)

...zur Frage

Benutzt man heute noch Kameras mit Filmrollen drin?

Und haben die Fotos gute Qualität?

...zur Frage

Erfahrungen mit KKG Technik?

Ich möchte mir eine DSLR Kamera bei KKG Technik bestellen. Die gibt es dort extrem günstig. hat irgendjemand gute oder schlechte Erfahrungen mit KKG Technik gemacht? Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?