g9 oder g8 bitte um Rat

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der einzige Vorteil von G8 ist, du bist ein Jahr schneller fertig. Der Nachteil ist, du bist teilweise zu jung, um eine Ausbildung anzufangen, weil für manches ein Mindestalter von 18 Jahren vorgesehen ist, und manch einer ist dann beim Abi erst 17.

G8 behandelt den gleichen Stoff wie G9 in einem Jahr weniger. Was das zur Folge hat ist klar. Schlechtere Noten. Mein Sohn ist in einem der ersten G8-Jahrgänge. Letzes oder vorletztes Jahr ging der Doppeljahrgang G8 / G9 gemeinsam mit dem Abi von der Schule ab, wobei die Schüler mit G9 die besseren Noten hatten. In diesem Jahr setzt es noch eins drauf, und 10 Schüler haben das Abitur erst gar nicht geschafft.

Wenn du die Wahl hast, wähle G9. G8 ist purer Stress, bedeutet Freizeit auf Wiedersehen. Wir Eltern haben an unserer Schule versucht, das G9 zurück zu bekommen. Leider ohne Erfolg, da nur eine Schule im Landkreis das G9 wieder bekommt.

Selbst der Rektor schimpft darüber, dass die Qualität der Schule unter G8 leidet.

Wenn man bedenkt, wie wichtig die Abinoten für viele Studiengänge sind, sollte man lieber ein Jahr mehr zur Schule gehen, und dafür eine bessere Chance auf einen Studienplatz haben.

Danke fürs Sternchen und viel Erfolg auf deinem Weg :o) .

0

Also ich hab G8 gemacht und kann sagen, dass ich das nicht unbedingt jedem empfehlen kann, weil es einfach zu schnell geht. Wenn man z.B in einem Fach hinterherliegt, werden weitere Themen einfach runtergerattert und der Schüler muss dann selber sehen wie er darin klarkommt. In G9 werden wirklich alle Themen durchgenommen (in G8 werden einige weggelassen)+ haben genug Zeit um sie zu bearbeiten. Auf der anderen Seit find ich G8 auch praktische, weil man sich 1 Jahr im endeffekt spart.

Ich hatte G8, hatte selber aber keine Nachteile dadurch (also ich bin mit dem Stoff mitgekommen und hatte auch noch genug Freizeit). Aber ich kann mir vorstellen das Leute, welche nicht alles sofort verstehen, es in G9 etwas leichter haben da das Tempo nicht ganz so schnell ist und somit mehr Raum für Wiederholungen oder so gegeben ist.

Hallo,

Das G8 Abitur ist um ein Jahr kürzer, als das g9 Abitur. Das ist meiner Meinung nach der einzige Vorteil. Ich finde das g9 Abitur besser, da die Lehrer einfach mehr Zeit haben den Unterrichtsstoff zu vermitteln, was natürlich auch weniger Stress bedeutet. Lg :)

man hat mehr zeit für den unterrichtsstoff und hat nicht so viel "Stress" oder "Druck". natürlich ist das bei jedem anders wie groß dieser "Stress" bzw "Druck" ist. allerdings bist du dann auch ein jahr länger in der schule

Als Lehrer der ersten beiden G8-Jahrgänge habe ich den vielen verständlichen (!!) Stress, verursacht durch unterschiedlichste Faktoren, bei Schülern (und Eltern !!) erlebt und kann deshalb eher zu G9 raten !

pk

Was möchtest Du wissen?