G36 DMR

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dafür benötigt man einen G36 E oder L Umbausatz, was es nicht gibt!

Die einzige brauchbare Basis für das Vorhaben wäre ein ARES G36L als S-AEG oder ein WE G39 E als GBBR plus ein gutes ZF oder eines G36 Tragebügels mit integrierten ZF.

Allgemein sind aber 5,56mm Sturmgewehre kaum als DMR brauchbar, weshalb ein G36 als Basis recht unglaubwürdig ist.
Für ein modernes DMR ist ein 7,62mm Sturmgewehr die brauchbare Basis - als Softair also z.B. ein M14 oder ein SVD Dragunov. Diese gibt es als gute S-AEG von G&G oder G&P ( M14 ) und als SVD von Real Sword - oder als GBBR von WE-RA-Tech ( M14 ) und als WE ACE-SD ( SVD Dragunov ).

Das WE M14 ohne RA-Tech ist eine Fehlkonstruktion, bei dem nach kurzer Zeit sich die Triggerbox auseinanderbiegt und sich verabschiedet. Zeitgleich brechen da diverse Teile wie z.B. Verschlußabdeckung und -gestänge oft und gerne.
Der WE SVD hingegen ist ausgereift und mit einem russischen 4x24 POSP und einem RA-Tech Hopupgummi ein sehr gutes DMR.

Die S-AEG M14 und SVD benötigen allerdings alle einen 6,03mm Tuninglauf, da ab Werk nur 6,08mm Innenläufe verbaut sind.

Was möchtest Du wissen?