G25 - Untersuchung geheim?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie in alles medizinischen Fragen gilt hier die Verschwiegenheitspflicht, deshalb sind das auch vertrauliche Unterlagen und entsprechend gekennzeichnet.

Also eher nicht in die Bewerbungsunterlagen packen? Ich habe in meiner Bewerbung erwähnt dass ich eine Bescheinigung habe und dachte dass der Arbeitgeber dann automatisch in den Anlagen danach Ausschau halten wird.

0
@DeanRazorback

Das kannst du schon beifügen, steht ja jetzt nichts intimes drin wie laborergebnisse etc. Es geht halt nicht jeden was an, darum gehts. Aber wenns direkt im Werk war geht ja das Bestandenergebnis automatisch zur Personalabteilung. Also musst du nichts weiter machen.

1

das steht da, damit man/n sieht, dass es persönliche unterlagen sind, die keinen, ausser die, die direkt damit zu tun haben, etwas angehen

Was möchtest Du wissen?