G20 Hamburg: Räumt der schwarze Block auch auf und repariert die zerstörten Autos?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich bezweifle es. Falls du allerdings Lust dazu hast, es gibt in den nächsten Tagen irgendwann eine Art Demo, zu der sich alle Menschen treffen können, die beim Aufräumen helfen wollen.

Nein, allerdings könnten die Täter auf Schadenersatz und Schmerzensgeld verklagt werden und nicht nur das, auch die Veranstalter der Demos, die Stadt, das Bundesland und das ganze Land.

Ja, selbstverständlich.

Morgen, Sonntag, steigt die große Abschiedsfeier. Polizei und der Schwarze Block machen dann Party auf St. Pauli.

Ab Montag rückt der Schwarze Block dann an, um sauber zu machen und Schäden zu reparieren. Dann öffnet man auch die "Kriegskasse", um die Bürger finanziell zu entschädigen.

GENUG JETZT MIT DEN G20 SCHEIXX !!!

Ich kann es echt nicht mehr hören. Im Fernsehen oder Live vor Ort.

Deshalb hier was richtig Schönes:

Was möchtest Du wissen?