G Saite zu dünn für B Tuning?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja, das kann daran liegen.

Aber wieso benutzt du denn keine Spezialsaiten für Dropped Tunings? Gibt es doch.

Bei Dropped B würde ich ohnehin die Anschaffung einer Bariton-Gitarre in Erwägung ziehen.

Die EXL 148 sind spezialisiert für C Tuning und haben eine Stärke von 12-60.

0
@Asator28

Wann schnarrt die Saite denn? Leer oder in welchem Bund? Oder immer?

Falls es an Sattel oder Hals liegt, findest du es so heraus.

Aber wie gesagt, bei einem B-Tuning würde ich eine Bariton nehmen. Mit schön langer Mensur, das hat dann auch Sound und da rappelt dann nix.

1

Die Saite schnarrt immer, doch einen Satz stärke und alle klingt normal. Aber an der Gitarre/Mensur sollte es nicht liegen, da unser anderer Gitarrist eine Les Paul Mensur hat.Dafür aber auch dickere Saiten.

0

Stärker* alles*

0
@Asator28

Die G-Saite schnarrt immer

Leer sowie gegriffen in jedem Bund?

Dann liegt der Fehler wohl am Steg. Da wackelt dann wohl irgend etwas.

1

Ja, gegriffen und leer. Soll ich mir jetzt ein neuen Steg holen ? Aus welchem Material ? Soll ich es selber machen, oder doch eher einen Profi ran lassen ?

0
@Asator28

Das muss nicht am Steg liegen. Kann, muss aber nicht. Geh einfach mal mit deiner Gitarre in einen Musikladen und lass da mal drüber schauen. Die können dann auch gleich entsprechende Saiten aufziehen und die Gitarre darauf einstellen.

1

Das Problem tritt bei zu tief geschnittenen Sattelkerben auf und da du daran rumgeschliffen hast ist ein Zusammenhang wohl die wahrscheinlichste Ursache.

Was möchtest Du wissen?