FZR 1000 oder VFR 750

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

kommt darauf an, was du wirklich willst, Touren womöglich zu Zweit oder solo über den Asphalt brennen. Zu Zweit, dann die VFR, solo dann FZR.

Habe selbst ne FZR gefahren, Soziaplatz ziemlich bescheiden, da ist die VFR deutlich bequemer und man kann auch mit ner VFR flott unterwegs sein. Ob sie einem optisch gefällt kann nur jeder für sich selbst beurteilen. Ob man lieber ne Honda mit V4 Motor hat oder nen Reihenvierzylinder, ist auch wieder ne Glaubensfrage. Grundsätzlich kommen die zwei Mopeds ja auch aus unterscheidlichen Kategorien, FZR = Supersportler und die VFR kommt ja eher aus der Ecker der Sporttourer. Also ein wenig Äpfel-Birnen Vergleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi! Ich würde mir beide Motorräder mal genauer ansehen und dann entscheiden, am besten nach einer Probefahrt. Tendenziell würde ich eher die Yamaha nehmen - höhere Leistung, unanfälliger, sportlicher. Das Design der VFR hat mich noch nie so richtig überzeugt, die Exup sieht hingegen sehr schön und sportlich aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine meinung.. Nehm die Fzr.
Fahre sie schon 6 jahre und hatte bis jetzt außer die üblichen verschleißteile nichts an problemen. Sehr solides motorrad:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele dank ja wird das beste sein beide Probe zu fahren . Stimmt die FZR ist auf jedenfall die Sportlichere Maschiene

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss aber jeder selber wissen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?