FX8300 nicht stabil übertaktbar?

3 Antworten

Das ist die sogenannte silicon lottery. Die einzige Taktrate die garantiert funktioniert ist die mit der der Prozessor ausgeliefert wird. Jedes MHz das du übertakten kannst ist reines Glück.

Wenn dein kühler gut genug ist dann verzichte auf AMD Overdrive (halte von solchen Programmen eh nichts) und übertakten per BIOS. Wenn es nicht mehr stabil läuft dann erhöhe die VCore ein wenig (in 0,025 V schritten) bis alles wieder stabil ist damit könntest du 3,6-3,8GHz noch stabil hin bekommen (deiner Beschreibung zu den stabilitätsproblemen nach zumindestens)

achja und zum erhöhen der Spannung sollte das board natürlich ebenfalls gut gekühlt werden.

0

Versprochen von AMD waren ja 4,20 GHz Turbotakt, die der Prozessor aber nicht mal durch die automatische TurboCore übertaktung erreicht

0

dann scheint das ganze durch die Kühlung limitiert. was für einen CPU kühler hast du montiert und hat dein Gehäuse genug airflow?

0
@Krabat693

Airflow ist defenitiv da und der Kühler ist ein Alpenföhn Brocken Eco.

0

was sagen die Temperaturen? und was macht die CPU wenn wirklich alles (auch das BIOS) auf den Standardeinstellungen ist und du last (mit prime 95) auf das system gibst?

0

der boost clock gilt übrigens nur für last auf einem Kern

0

vielleicht brauchst du einen besseren kühler, oder dein mainboard ist einfach zu billig

Hab nen sehr großen Kühler (Alpenfön Brocken Eco) und mein Mainboard ist auch ein etwas teureres von ASUS. (Der FX 6100 ließ sich ja prima übertakten)

0

Was für ein Board hast du denn? Darauf kommts ja auch an. :)

Ich hab ein Asus M5A97 R2.0. BTW der FX6100 ließ sich ohne probleme auf 4,5 Ghz prügeln

0
@yamainteligence

Der 8300 hat auch 2 Kerne mehr, ist also auf allen Kernen schwerer so hoch zu takten. Außerdem kannst du einfach Pech mit dem Chip haben, und der verkraftet nur wenig Übertaktung.

0

AMD FX-6350 Multiplikator schon ohne übertakten am Limit... wie kann man ihn erweitern

Hey, Ich wollte heute meinen Amd FX-6350 mit dem Amd Overdrive Tool übertakten aber leider war der Multiplikator schon ganz oben also jzt. meine Frage ...wie kann ich ihn jetzt trotzdem übertakten?

MfG

...zur Frage

AMD FX8320 übertakten

Hi!

Da ich nun einen FX8320 besitze, habe ich ihn versucht zu übertakten. Ich habe es über den Multiplikator gemacht, da über den FSB Probleme mit der GraKa auftraten. Also habe ich lansam den Multi erhöht und kam bis 4,3 GHz. Ich habe ihn dann aber trotzdem wieder auf 4,1 runtergesetzt. Meine Frage wäre jetzt ob die CPU schneller kaputt geht, wenn er auf 4,1 GHz läuft, der VCore nicht erhöht werden musste (er läuft immernoch stabil auf 1,200V wie am Anfang bei 3,5 GHz) und er bei voler Auslastung bis max. 60° C warm wird.

Würde die CPU so schneller kaputt gehen oder kann ich ihn noch viele Jahre auf 4,1 GHz laufen lassen? MfG Norminator2014

...zur Frage

AMD FX-8350 oder FX-9590

Welche CPU würde sich eher lohnen zu kaufen?

AMD FX-8350 (8x4.0 GHz) AMD FX-9590 (8x4.7 GHz)

Bitte auch einen geeigneten Kühler angeben!

LG Calle

...zur Frage

Wie hoch kann ich meinen AMD Fx-4100 mit einer Wasserkühlung übertakten?

Ich habe ein AMD Fx-4100 der mich leider bei spielen ausbremst so das ich meine Gtx 1060 garnicht richtig nutzen kann. Zurzeit läuft der AMD Fx-4100 auf 3,6ghz. Lohnt es sich für 50€ eine Wasserkühlung für den AMD Fx-4100 zu holen und ihn dann zu übertakten ? Und wie hoch könnte ich ihn dann übertakten also auf wie viel ghz? Für einen neuen Prozzesor habe ich nicht genug Geld.

...zur Frage

Wie lange wird sich der AMD Fx 8300 Prozessor noch halten können?

Wie lange wird sich der AMD Fx 8300 Prozessor noch halten können?

...zur Frage

AMD FX 6300 übertakten

Hallo, ich wolte meinen FX 6300 mit Hilge von AMD Overdrive übertakten. Reicht es den Multiplikator zu erhöhen oder muss ich auch die Spannung erhöhen? Wenn ja um wie viel?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?