f(x) = 1/3x + 4? Wie jetzt mit Y?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

y=f(x)=1/3x+4

Setze einen beliebigen Wert für x ein und du erhältst den dazugehörigen y-wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst erstmal ne Definition von y aufstellen z.B y=× mal 2 sonst geht das nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst x in f(x) einsetzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege, aber soweit ich weiß musst du X=0 setzen. Heißt, du setzt für X einfach 0 ein. 

-> 1/3 mal 0 + 4 = 4 


Und diese 4 ist einfach dein Y :)


Bzw. das wäre der Schnittpunkt auf der Y-Achse.

Grob gesehen bedeutet f(x)=.... das selbe wie Y= ...



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchFrage22
26.04.2016, 20:52

Also gibt f(x) die y Koordination raus oder?

0

Du setzt für x einen Wert ein und erhältst y.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

y ist das f(x)... kann es sein, dass du eine Umkehrfunktion haben willst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IchFrage22
26.04.2016, 20:50

Ich will wissen wie man daraus x y koordinaten bekommt, hier ist ja nur der parameter x welcher die x Koordination ausgibt

0

Was möchtest Du wissen?