Futtertiere für Frettchen

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da müsstest du dich in deiner Gegend mal umsehen/umhören, ob es da irgendwo Geflügelzuchten oder sowas gibt. Dort kann man gleich einen großen Vorrat für einen Bruchteil von dem bekommen, was die Futtertiere in Zoohandlungen kosten. Allerdings braucht man dann eine große Gefriertruhe. In der Regel macht's einfach die Menge, dass man das ganze günstiger kriegt.

Bekannte holen sich dort öfter mal Küken oder Wachteln für die Fretts.

Mäuse könnte man wie schon erwähnt selbst züchten. Allerdings ist das auch einiges an Aufwand und auch die Mäuse sollten - bis zu ihrem Tod - artgerecht gehalten werden.

Ansonsten melde dich mal hier im Forum an: www.frettchen4you.de und stell einfach unter dem entsprechenden PLZ-Bereich aus dem du kommst diese Frage noch einmal. Da sind sicher Leute aus deiner Ecke dabei, die den ein oder anderen Kontakt zu günstigen Futtertieren haben.

Mußt du mal in verschiedenen Zoofachgeschäften nachfragen,ich habe auch vier Frettis, füttere aber keine Küken sondern nur Mäuse und diese züchte ich selber.Meine bekommen überwiegend Geflügel, Bollen,Herzen und Mägen....

Was willst du mit Kücken?

Kaninchen kannst du bei Real,- und so kaufen, Mäuse, Ratten und Co. hole ich in der Zoohandlung. Frettchen brauchen nicht unbedingt täglich futtertiere. Meine bekommen täglich frisches Fleisch aber nur ein bis zweimal die Woche ganze futtertiere, so kostspielig ist das mit den Futtertieren eigentlich nicht. Bei Fressnapf.de bekommt man auch riesige Packungen mit Futtertieren, die werden wohl auch was günstiger sein.

Lg MsJaasy

es gibt in zoohandlungen die viele reptilien haben meist auch gefrorene mäuse/küken, wie teuer die sind keine ahnung.

Selberzüchten die Mäuse. Machen viele Leute, welche Lebendtiere verfüttern.

Was möchtest Du wissen?