Futterdosierung für 1 Tag meerschweinchen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lies dich da am besten bei DieBrain.de oder Sifle.de richtig über die kleinen Racker ein. 

Sie sollten auf jeden Fall rund um die Uhr frisches Heu sowie Gemüse (da vorallem Blättriges) oder Wiese (diverse Gräser + Kräuter) und Wasser zur Verfügung haben. Pro Tier als absolutes Minimum 100g pro Tag, wobei alles über 200g pro Tag deutlich besser ist.

Meine 8 Jungs bekommen z.b. aktuell pro Tag gut einen Wäschekorb voll Gemischter Wiese (wovon gerade mal 1 Handvoll übrig bleibt), im Winter dafür dann gut 3kg Gemüse und da vorallem Blättriges wie Kohl, Gemüsegrün, etwas Salat und eben Knollengemüse (Möhre, Sellerie, Rote Beete, Fenchel usw) wovon auch nie viel übrig bleibt. Obst gibs hier nur 1x die Woche als Leckerchen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um dir einen Rat zu geben müsste man wissen wieviel Meeris du hast.

Ich geb meinen 4 Mädels und 1 Kastraten morgens mittags und abends einen romana-salatherz
Morgens und abends 3-5 Möhren. Abends nur neue wenn die von morgens alle weg sind.
Außerdem 2 stangensellerie und/oder eine halbe Paprika, 5 Kirschtomaten, Fenchel, Aubergine, Sellerie, Zucchini, Chicorée, Petersilienwurzel, Rote Beete (Achtung färbt den Urin)

ab und an Äpfel Bananen Erdbeeren eher so als Snack

Was sie immer haben ist Heu!

Das Trockenfutter oder knabberstangen kannst du getrost weglassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HikoKuraiko
29.05.2016, 08:40

Finds soweit wirklich gut bei dir, wobei ich die Blättrige Komponente bei dir vollkommen Vermisse (wenn man den Chicoree außer acht lässt) und diese sollte ja überwiegen ;) Bau doch einfach noch ein paar mehr Bittersalate oder Gemüsegrün oder Kohl mit ein dann wärs perfekt ;) 

0
Kommentar von neununddrei
29.05.2016, 15:02

Okay vielen Dank für dein Tipp.
Ich habe bei weitem nicht alles aufgeschrieben.
Sie bekommen auch chinakohl Brokkoli....
Aber man lehrt nie aus und schleift sich rasch ein

0

Leg deinen Meeries ein Brett hin auf denen du ein wenig Obst (Apfel, evtl. Banane, Weintrauben etc.) und Gemüse (Gurke, Pastinake, Paprika, Salat), halt das, was sie vertragen und mögen, hin. Füll die Tränke auf und das Trockenfutter. Leg genügend Heu hin, das ist sehr wichtig für deine Meeries. Wenn du hast, noch ein paar extra Kanbberstangen und versteck in deinem Stall ein paar Sachen, dann sind sie beschäftigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lilley
27.05.2016, 21:28

Kein Trockenfutter!! (Zahnprobleme, Durchfall, Blasensteine etc.) Ausreichend Heu immer in mehreren von oben geschlossenen Raufen anbieten. Nicht zu viel Obst. Macht dick und tötet die Darmbakterien mit denen verdaut wird.

5
Kommentar von Lilley
27.05.2016, 21:29

Ach und natürlich auch keine Knabberstangen. Fast alle mit Zucker, Honig, Nüssen etc - extrem ungesund fast giftig.

4
Kommentar von Lucielouuu
27.05.2016, 21:32

Dann hast du anscheinden sehr komische Meerschweinchen. Meine drei lieben Obst über alles und könnten niemals ohne leben. Trockenfutter ebenso, das fördert, genauso wie Knabberstangen (die es ohne Zucker, rein aus gepresstem Heu oder natürlichen Zutaten gibt) den Zahnabrieb. Meine fressen dass seit 4 Jahren durchgängig so und hatten noch nie irgendwelche Anstalten und sind Kerngesund.

0
Kommentar von Lucielouuu
28.05.2016, 11:45

Meine Meerschweinchen die ich davor hatte sind 9 Jahre alt geworden und waren kernsgesund unter genau der Fütterung. Unsere Tierärztin betitelt mich jedes Mal als eine vorbildliche Halterin wenn ich ihr einen Besuch abstatte, das einzige was mein älteres Meerschweinchen hat ist eine Heu-und Einstreuallergie und die kommt ja wohl ganz bestimmt nicht von Obst oder Trockenfutter.

0

Blöde Kommentare Sparren!!!

Ganze Sätze schreiben???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?