Futter für alte Katze

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde das Nassfutter in sich verdünnen und vielleicht vorher noch passieren bevor ich es zum Fressen gebe. Oder man kocht selber was, passiert dieses dann und gibt es ihr.

danke, das ist ja eine prima Idee. Mal kucken ob ihr das genehm ist.

0

Es gibt Katzen die überhaupt keine Zähne mehr haben und trotzdem noch ganze Fleischstücke futtern. Schick die Dame erstmal zum Tierarzt, Zähne röntgen und schauen ob vielleicht welche raus müssen. Und dann hochwertiges Futter und immer schön noch 2 Esslöffel warmes Wasser reinmixen - das tut allen Katzen gut. Wenn sie denn wirklich mal die Stücke nicht mehr fressen können sollte (was unwahrscheinlich ist, Katzen kauen nicht, deswegen brauchen sie beim heutigen Katzenfutter auch ihre Zähne kaum...) kann man es ihr püriert füttern. Falls sie mal zu dünn sein sollte könnt ihr ihr Gänse- oder Schweineschmalz (ja, Schweineschmalz) ins Futter geben, oder auch Rinderfett, oder ab und an normale Butter geben.

Frag mal einen Tierarzt, da gibt es extra Futter. Ist aber meist etwas teurer. Selber verdünnen und evtl. einen Zusatz ( Vitamine,..) kann man auch machen.

Rinderhack, kleingeschnittenen gekochten Schinken, Astronautenkost ( Tierarzt)

auch dir Dankeschön mal sehen ob sie es mag, ist Kochschinken nicht zu salzig ?

0
@Ronja222

mein Hund und eine Katze sind mit Kochschinken im Maul eingeschläfert worden. Sinnbildlich gemeint.

0

Was möchtest Du wissen?