Fussstütze für Kinder im Auto

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hab ich ja noch nie gehört, das Kinder Krampfadern bekommen!!!! Alles was die Bewegungsfreiheit im Auto noch weiter einschränkt, sollte dort nichts zu suchen haben!

Lange Strecken möglichst vermeiden und die Kinder strampeln lassen! Bei Kurzstrecken ist das doch sowas von wumpe!

Lege einfach einen stabilen Karton oder was ähnliches in den Fussraum.

An sowas hab ich auch schon gedacht und werde ich vorübergehend wohl auch so machen. Aber ich finde natürlich so eine Halterung die man hoch- oder runterklappen kann komfortabler, weil die Kinder dann besser ein- und aussteigen können. Aber danke für die Idee! Bin für alles dankbar! Hab auch schon einen Sitzschoner gesehen mit einer Schaumstoffrolle dran für die Füsse. War aber auf unbestimmte Zeit nicht lieferbar und hab ich sonst nirgends mehr gefunden. Unglaublich, dass es in Deutschland wo es für alles Komfort ohne Ende gibt sowas aber nicht gibt.

0

Was möchtest Du wissen?