Fußschmerzen nach der Arbeit - vorbeugen/lindern?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wechsle den Job! Den ganzen Tag auf den Beinen ist nur mit guten, sehr teuren orthopädischen Schuhen auszuhalten, das gibt Dein Gehalt wahrscheinlich nicht her; ordentliche Arbeitgeber stellen ihren Mitarbeitern zweckmäßige Arbeitskleidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SoyLoca
26.10.2012, 10:09

Bin leider finanziell absolut darauf angewiesen... Ich suche mir auch was anderes, aber vorerst muss ich noch etwas da bleiben. Wenn die Schmerzen nicht in ein paar Wochen aufhören, werd ich villeicht darüber nachdenken dann doch ne größere Summe in gute Schuhe zu investieren, auch wenn mein geldbeutel dabei etwas jammern wird, der tut wenigstens nicht physisch weh.

0

Hallo SoyLoca,

ich stehe auch den ganzen Tag und hatte das gleiche Problem.

Zuerst habe ich mich nach der Arbeit 1-2 Stunden hingelegt und dann war es besser.

Dann riet mir jemand ich solle es mal mit Magnesiumtabletten versuchen, eine Pro Tag. Seitdem habe ich nur noch extrem selten Wadenschmerzen bzw. schmerzende Füße.

Nach der Arbeit stelle ich mich in die Badewanne und mache eine Wechselbad( warmes und kaltes Wasser auf die Beine)

Diclofenac hilft vielleicht besser als Ibo.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SoyLoca
26.10.2012, 22:57

Danke :)

Ich hab sogar noch ne Stange Magnesiumtabletten (wichtige Zutat von meinem Katermittelchen xD), ich werd's gleich Montag mal ausprobieren wenn ich wieder raus muss.

0

Was möchtest Du wissen?