Was kann ich gegen die Fußschmerzen nach der Arbeit tun?

5 Antworten

Laß Dich vom Orthopäden beraten, welcher Art Schuhwerk Du tragen könntest, um keine Schmerzen am Fuß zu bekommen. Vielleicht hast Du an den Füßen Fehlbildungen, die durch Einlagen ausgeglichen werden müßten. Normal ist es nicht, wenn Deine Füße brennen und drücken. Normalerweise muß man doch ohne Schmerzen lange Strecken laufen können!Wie ist es denn sonst bei Dir, wenn Du längere Wege zurücklegst, z. B. im Urlaub?

  • Gel Einlagen helfen da wohl kaum ,es könnte sein dass du eine massangefertigte Einlage brauchst .
  • Suche einen Orthopäden auf !

  • Trägst du allerdings Stöckelschuhe dann vergiss alles was ich oben sagte ,wirf sie weg und kaufe dir bequeme Schuhe .

Schuhwerk wechseln....( bequem!!)..gut ausruhen zu Hause....und durchhalten...:)

ist leider keine option, ich arbeite in einer lkw werkstatt und da sind die stahlkappentreter pflicht bzw. kann ich mir den arzt selbst zahlen wenn mir was auf den fuß fällt und das kann teuer werden :(

0

Größer werden mit Orthopädischen Einlagen? Körpergröße, Füße

Ich muss leider Einlagen tragen, die oft auch scherzhaft sind. (Anbei Foto von meinen alten und neuen Einlagen) ist es möglich, die hinten an der Ferse höher zu bauen, dass ich insgesamt größer werde? Bin nur 157 cm gross. Hab beim Abholen der neuen Einlagen im Geschäft welche gesehen, die waren an der Ferse höher. Oder sind die für was anderes.

...zur Frage

Fußschmerzen beim Joggen Innenseite

Hallo,

ich habe immer beim Joggen einen stechenden Schmerz im rechten Fuß. Der Schmerz sitzt auf der Innenseite der Fußsohle dort wo die Ferse aufhört

auf diesem Bild wäre es die Nummer 24 die Wehtut http://www.j-lorber.de/gesund/haut/reflexzonen/fuss-innen-aussenseite.jpg

Ich war schon so oft beim Orthopäden (sogar verschiedene) und so langsam weiß ich nicht mehr was ich machen soll.

Meine Geschichte:

Ich hatte bei längerem laufen immer Knieschmerzen und bin damit zum Orthopäden Nummer 1 gegangen dieser hat mir Einlagen für den Sport verschrieben die ich auch getragen habe.

Durch diese Einlagen hatte ich wahnsinnige Fußschmerzen, der Arzt sagte das sei in der ersten zeit normal, nachdem aber mein kompletter Fuß angeschwollen war nach einer Sportstunde bin ich zu einem anderem Arzt.

Orthopäde Nummer 2, der sagte die Einlagen seien viel zu hart für den Sport und das meine Fußsohle entzündet sei, also erst einmal Sportpause. Ich habe Naproxen bekommen und sollte den Fuß kühlen. Die Schwellung ging auch zurück der Schmerz leider nicht.

Also bin ich noch einmal nach ca. 6 Wochen zum Orthopäden Nummer 2 gegangen wo aber nur eine Vertretung da war (Orthopäde NUmmer 3) der sagte mir das dass eine ganze Weile dauern kann und das mein einer Knochen (schräg unter dem Knöchel) sehr stark ausgeprägt ist aber das man so etwas nur operieren könnte (was aber noch nicht unbedingt sein muss)

nach ca. 6 Monaten war ich schmerzfrei und dachte ich könnte nochmal ausprobieren zu laufen.

Ich habe angefangen mit schnellem gehen um den Fuß nicht abrupt wieder zu belasten, das hat alles super geklappt.

Gestern war ich dann das erste mal wieder joggen (2km) und was passiert sofort nach 1,5 km wieder genau die gleichen Schmerzen wie vorher :(

Und nun weiß ich wirklich nicht mehr weiter.

Hat jemand vielleicht eine Idee für mich?

...zur Frage

Beide Füße gebrochen, wieder laufen lernen?

Hallo!

Mein Freund hat sich letzte Woche bei einem Sturz vom Gerüst (ca 8m) beide Füße zertrümmert. Beim linken offener Bruch an der Ferse, Fußwurzel kaputt, Mittelfuß gebrochen und die Zehen waren abgeknickt. Beim rechten sind der Mittelfuß und die Zehen verschont geblieben...

Er wurde nun schon mermals operiert und hat solche Fixateure (Metallgestell) an den Füßen. In die Zehen am linken Fuß wurden nun schon drähte eingesetzt und diverse Platten und Schrauben sollen noch folgen...

Die Ärzte meinten, es wird ne ganze Zeit dauern wird, da er wieder laufen lernen muss und die Muskeln neu aufgebaut werden müssen. Nach der Reha dann braucht er auf jeden Fall aber einen guten Physiotherapeuten. Da man bei der Masse an Physiotherapeuten kaum noch einen Überblick hat, wollte ich nun wissen, ob jemand weiß, auf was ein Physiotherapeut spezialisiert sein sollte um bei diesem Fall hilfreich zu sein?

...zur Frage

Füße drücken im Schuh was tun?

Meine Füße drücken an der Ferse im Schuh und scheuern sich auf, was kann ich tun?

...zur Frage

höllische Fußschmerzen während und nach Arbeit. Kann mir bitte jemand helfen :-(?

Ich arbeite bis zu 10 std in einem Schuhgeschäft . Bis zu 3. Stunde geht es. abrr danach fangen meine Füße so krass an den Fersen weh zu tun , dass ich es nicht in Worte fassen kann. Ich gehe öfter heimlich in den Lager, nur um 1 min zu sitzen . Ich ertrage es nicht mehr . Jeder Tag ist für mich eine Qual . Wenn ich zu Hause ankomme , schmerzen meine Füße noch Stunden, sogar wenn ich schon liege .. Ist es normal ? Hat das jeder arbeitende Mensch? Ich war einmal beim Orthopäden, der meint er hätte keine Lösung für mein Problem , da er nicht weiß was ich hätte. Ein Plattfuß sei es nicht . Er hat mir Einlagen gegeben , aber die sind für mich nutzlos. Bitte weiß jemand was es sein kann. Ich grübel schon jetzt vor meinem nächsten Arbeitstag

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?