Fußpilze verschwinden seit jahren nicht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wer hat den Pilz diagnostiziert`? Es gibt verschiedene Pilze, die die Haut besiedeln. Manche sind recht hartnäckig.

Ich weiß nicht den genauen namen. die ärzte haben mir nicht gesagt welche art das ist, sondern nur gesagt es ist eine pilzinfektion, die durch einen virus verursacht wurde, und mir medikamente verschrieben. in der hautklinik waren sie sich nicht einmal sicher ob es ein pilz ist und haben dann nicht einmal eine blut-oder hautprobe von mir genommen.

0
@a9ove

Eine Pilzinfektion, die durch ein Virus verursacht wurde? Ich bin kein Arzt, aber das hört sich unwahrscheinlich an.

0
@musso

nein sie meinten, der pilz ist ein virus im körper. der immer wieder erneut ausbrechen kann. also ich kann die pilze operativ entfernen und sie kommen dennoch wieder heraus. sehr hartnäckig. deshalb habe ich die ärzte ja auch gefragt ob man den virus vielleicht innerlich bekämpfen könnte, z.b. mit tabletten, aber bis jetzt hat mir jeder arzt abgestritten, dass es tabletten dagegen gibt.

0
@a9ove

ein Pilz kann kein Virus sein, da hast du etwas missverstanden.

0

Was sagen denn deine Eltern dazu?

sie sind ratlos und versuchen alles, aber die antworten der ärzte habe ich ja geschildert. wir gehen bald erneut zu der hautklinik und lassen nicht wieder zu, dass es zwecklos sein wird

0
@a9ove

Ich will dir jetzt keinen Hokuspokus verkaufen, aber manchmal kann alternative Medizin helfen. Eine Freundin von mir hat stark unter Candida gelitten (auch ein Pilz, aber ein anderer schaetze ich) und hat das erst mit einer Behandlung bei einem Heilpraktiker unter Kontrolle gekriegt.

1
@Steffile

wie genau hat sie diese behandelt. Ich weiß nicht wirklich wie ein heilpraktiker arbeitet. hat sie z.B. Kräuter bekommen, die sie dann auf ihren Pilz gelegt hat?

0

Schon alles versucht? Versuche es mal mit Energieheilung also sowas wie Handauflegen, Reiki, Qigong etc. Ich habe die Erfahrung gemacht, das das bei jeglicher art von Hautkrankheiten hilft besonders gut bei laut Schulmedizin "Unheilbaren" wie Neurodermitis, die hab ich mir damit erfolgreich für immer weggeheilt. :) Ansonsten überprüf deine Ernährung, halte abstand von Fertig Gerichten, meide zuviel Weißmehlprodukte! Wechsle die Socken, achte darauf Socken aus Baumwolle oder anderen Naturprodukten zu tragen, bade die Füße in verdünntem Apfelessig. Aber ich würde es wirklich mal mit Energieheilung versuchen das kannst du dir auch selber beibringen nach ein paar Tagen der regelmäßigen übung müsstest du es schon ein wengi drauf haben das würde viel Geld sparen und deine Füße dürften wieder gesund werden. Einfach Hände aneinander halten mit etwas abstand und spüren, leicht hin und her bewegen etc. irgendwann spürst du dann soeine art ausstrahlung wie Scheinwerfer aus den Händen oder wie Magnete die sich abstoßen.. und dann einfach jeden Tag ein paar Minuten die Hände so auf die zu behandelnde Stelle legen.

ich weiß nicht genau, wie ich das machen soll, aber ich werde es ausprobieren. danke für deinen rat.

0

Was möchtest Du wissen?