Fußpilz mit Alkohol bekämpfen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das bringt dir nichts,  null Wirkung.  Es wäre so, als würdest du Unkraut gießen, statt es zu jäten.

Deinen Fußpilz solltest du mit entsprechender Salbe bzw. Spray behandeln, es könnte sonst recht schmerzhaft werden beim Laufen, wenn die Haut um die Zehen herum immer weiter aufreißt und sich die Pilzsporen darin festsetzen. So eine Tube Salbe gibt es schon ab ca. 2 €.

Achte bitte auch darauf, dass du für die Füße ein spezielles Handtuch nimmst, denn auch der Intimbereich ist empfänglich für Pilzerkrankungen.

Wenn du die Möglichkeit hast, deine Fußsohlen ein 1/2 Stündchen in die Sonne zu halten, nutze sie.

Achte auch darauf, dass du Schuhe trägst, in denen ein gutes Klima herrscht, also ohne Synthetik...Auch Baumwollsocken oder dünne Wollsocken (reine Wolle) sind günstig für die Füße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von imehl47
19.08.2016, 14:01

Herzlichen Dank für den Stern!  (der 100.)

0

Alkohol sterilisiert nicht, er desinfiziert. Das hilft aber nicht bei hartnäckigem Fußpilz. Da brauchst Du was stärkeres. Laß Dich in der Apotheke beraten und wende es genau nach Anweisung - vor allen Dinge lange genug - an.

Gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alkohol ist leider nicht fungizid.

fusspilz bekämpft man mit entsprechenden cremes aus der apotheke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marvinbrown17
02.08.2016, 23:03

Aber der Alkohol würde den Fußpilz Befall nicht verschlimmern oder ? 

0

Pilzinfektionen sind hartnäckig, kenn ich noch aus den Duschen beim Bund! Mein lieber Mann!

Da helfen in der Regel keine Hausmittel, besorg dir ne Creme in der Apo für paar Mark

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?