Fußpilz abschaben?

5 Antworten

Hallo,

du solltest den Fußpilz fachmännisch behandeln.

In der Apotheke gibt es rezeptfreie Salben, die man für etwa zwei Wochen anwenden soll.

Zusätzlich ist es wichtig, dass man:

- die Socken täglich wechselt und entweder als Kochwäsche wäscht bzw. mit fungizidem Waschmittel.

- Füße nach dem Waschen gut abtrocknen oder trocken föhnen. Das Handtuch sofort in die Wäsche geben und nicht weiter verwenden.

- getragene Schuhe desinfizieren.

Ist der Fußpilz weg, wenn ich alles abschabe

Nein, einen Pilz kannst du nicht durch abschaben weg bekommen, der muß behandelt werden mit einer speziellen Salbe gegen Fußpilz.

Dafür geht man zum Arzt, am besten einen Dermatologen.

Nein, so einfach ist das nicht. Der Pilz sollte vom Hautarzt abgestrichen werden, damit man ihn gezielt behandeln kann. Einfach abwaschen geht nicht.

lies sich eine Schicht im betroffenen Bereich sehr leicht abschaben

das sind abgestorbene Hautschuppen, die Du da abgeschabt hast. Aber sicher nicht der Fußpilz. Finde die Ursachen für den Fußpilz, stelle sie ab und dann behandelst Du den Fußpilz mit einem Antimykotikum.

Alex

Was möchtest Du wissen?