Fußnoten richtig ausrichten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

ich weiß, die Frage ist schon etwas älter, aber falls das mal wieder jemand braucht, hier eine Antwort:

Man muss zunächst sicherstellen, dass alle Fußnoten auch als Fußnoten eingefügt wurden (entweder über Referenzen (in älteren Word-Versionen Verweise) → Fußnote einfügen oder alternativ die Tastenkombination Strg + Alt + F).

Um diese Fußnoten bündig auszurichten, kann man das machen, was ich hier beschrieben habe:

https://www.gutefrage.net/frage/fusszeilen-einruecken-microsoft-word-2010?foundIn=list-answers-by-user#answer-157284403

Gruß, BerchGerch

Hallo,

ich habe ein kleines Problem Deine Frage zu verstehen.

Eine Fußnote wird in einem Text an ein Wort mit der Registerkarte VERWEISE - FUSSNOTE EINFÜGEN gesetzt. Die Nummerierung beginnt normalerweise mit 1 und wird automatisch in die Fußzeile der Seite aufgeführt und dort beschrieben/erläutert. Überprüf bitte einmal, wie bei Deiner Formatierung wie die Fußnoten "eingestellt" sind.
Dazu die o.a. Registerkarte öffnen, weiter wie auf Foto unten zu sehen auf das Startprogramm klicken >rotes Rechteck<. Danach öffnet sich die Dialogbox "Fuß- und Endnote."
Zuerst prüfen, sind unter Speicherort "Fußnoten" aktiv,
-  zweckmäßig auf >Seitenende< (=Fußzeile) stellen
- unter Format kannst verschiedene Optionen wählen, zweckmäßig (üblich)
  >Zahlenformat<
- Nummerierung: auf >Fortlaufend<
- Änderungen übernehmen für: >Gesamtes Dokument<
- Auf EINFÜGEN klicken.

Natürlich gibt es Alternativen: z.B. beim "Speicherort". Hier kannst Du auch "unterhalb des  Textes" auswählen. Dann erscheinen Deine Fußnoten direkt in einer neuen Zeile unterhalb Deines Textes. Beachte hierbei die Fußzeile, in der u.U. Seitenzahlen stehen. Üblich ist das Verfahren mit Fußnoten in der Fußzeile. Natürlich abhängig von Vorgaben.

Nach Deiner Beschreibung ist zu vermuten, dass in Deinem Text gar keine Fußnoten verwendet werden. Es sich dabei entweder um "hochgestellte" Zahlen, Buchstaben o.ä. handelt. Dann wird das natürlich alles "eine große Matsche im Fließtext."

Viel Erfolg.

Ach so, vielleicht entspricht Dein Foto nicht den Vorgaben "JPG/PNG" mit max 2 MB Größe.

Startprogramm - (Word, Textverarbeitung)

Was möchtest Du wissen?