Fußnoten in Word 2013 anpassen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das was du willst, macht man so aber eben nicht. Jedes Zitat mit Quellenangabe bekommt seine eigene Fussnote und da mit auch eine eigene Nummer. Das ist nun mal so in wissenschaftlichen Arbeiten. Und deshalb macht es Word einfach richtig. Du kannst schreiben siehe Fussnote 3, Seite 5, oder aber einfach die Quelle nochmal eingeben, so wie es an und für sich richtig ist. Word kannst du an der Stelle nicht verbiegen.

Hallo,

wenn ich dich richtig verstehe, brauchst du einen Querverweis.

Positioniere deinen Cursor zunächst an der Stelle, an der die Fußnote eingefügt werden soll. Klicke dann im Register Einfügen auf Querverweis.

In dem sich öffnenden Fenster stelle den Verweistyp auf Fußnote und das Feld Verweisen auf stellst du auf  Fußnotennummer (formatiert).

Jetzt kannst du unten in der Liste Für welche Fußnote, die Fußnote auswählen, die du schon mal verwendet hast und die du gerade brauchst.

Wenn du fertig bist, klicke auf Einfügen. Word fügt dann die Fußnotennummer als Querverweis ein, ohne eine neue Fußnote zu erzeugen.

Ich habe dir ein Bild angehängt.

Eine Rückmeldung wäre nett und melde dich bitte bei Fragen.

Gruß, BerchGerch

So kannst du eine "Fußnote" einfügen, die du schon mal verwendet hast. - (Computer, Software, Word)

Nicht ganz aber ich glaube das liegt an mir Bsp.: Ich hab auf der ersten Seite eine Quellenangabe mit einer Fußnote angegeben. Auf der dritten Seite hab ich genau die gleiche Quelle verwendet, und will diese auch genauso wie auf der ersten Seite als Fußnote einfügen. Leider nummeriert Word automatisch durch bei den Fußnoten :/ 

0

Was möchtest Du wissen?