Fussnagel entzündet.. eingewachsen

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der Punkt ist wahrscheinlich das ein stückchen Nagel komplett von haut "umwachsen" ist. Mann kann mit entzündungshemmenden Salben versuchen dagegen anzugehen was in so einem Fall aber wahrscheinlich schon zuspät ist und im schlimmsten Fall zu einer Blutvergiftung führen kann wenns nicht behandelt wird. AUF KEINEN FALL RUMMPULEN UND VERSUCHEN DAS STÜCK ZU ENTFERNEN!!!! das macht meisten nur alles schlimmer.

Wenns garnicht mehr geht würde wohl nichts um eine "op" herumführen. Danach wirst du aber 1-2 Wochen nicht richtig laufen können und auch wenn ich dir jetzt keine angst machen will die ersten tage bis zum Fäden ziehen waren wirklich mehr als schmerzhaft und nur mit Schmerzmitteln auszuhalten und nen Fußmodel wirst du dann wohl auch nicht mehr werden gibt ne ordentliche Narbe ;)

Eitert die wunde durchgängig wässrig und hat sich so eine art Feischklops gebildet? (auch genannt wildes Fleisch) wenn ja schleunigst zum Arzt/Krankenhaus denn dann bist du wirklich auf dem besten weg zu einer Blutvergiftung.

Falls nicht Salben benutzen warmen Wasser baden und aufquellen lassen und täglich kontrollieren ob sich die Entzündung ausbreitet. Sollte sich eine rote Linie abzeichnen die den Fuß heraufwandert sofort zum Arzt =>Blutvergiftung (kann man nicht oft genug sagen passiert schneller als mann denkt !) Alles schon gehabt, alles schon gesehen, war nicht schön ;)

In diesem Sinne schön aufpassen und schnell wieder gesund werden :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnTheNike
22.10.2012, 02:05

eitern tut es nicht wirklich, nur wenn die"kruste" abgeht, eitert es sehr leicht. Was heisst fleischklops? es ist ein wenig angeschwollen und ein bisschen rot. SOllte ich damit zum arzt? Wie schon gesagt, ist es für mich hier etwas schwieriger. Deshalb würde ich den Arzt gerne vermeiden.

0

Leider ist jetzt der Nagel zu kurz und drückt immer wieder gegen die Haut. Der Nagel muss darüber hinauswachsen können und kann ev. mit einer Spange leicht angehoben werden. Im Link siehst du, wie das behandelt wird. Ob du in deiner Nähe eine Podologin findest, weiss ich leider nicht.

http://www.podologie-thun.ch/pages/taetigkeit/spangen.htm

Gute Besserung mary

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenns so eingewachsen ist habe ich gehört dazwischen so zahnseide tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

deswgene sollte man auch IMMEr ne schere nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnTheNike
22.10.2012, 01:35

mach ich auch..

0

Was möchtest Du wissen?