Fußgänger durchlassen?

6 Antworten

Wenn du recht oder links abbiegen willst die Fußgänger an den roten Ampeln der anderen Autos (rechts bzw links). Die vor dir, also die, die deine Fahrbahn überqueren nicht

Frag noch mal den Fahrlehrer. Manchmal ist es verkehrt, weil ja der Gegenverkehr sich anders verhalten könnte.

wenn es eine Sache gibt, die eine bekannte von mir gelernt hat, dann ist es ,Fußgänger sind immer Könige' ich schätze mal, wenn du den Fußgänger durchlässt bist du immer auf der richtigen Seite (ich würde mich aber nochmal absicher was dies betrifft, ich möchte schließlich nicht das du deinen Führerschein wegen meinem Rat nicht bekommst)

Aufjedenfall kannst du nicht einfach weiter fahren, wenn der Fußgänger schon auf der Straße ist.

Viel Glück :)

Fußgänger mit Fahrrad angefahren

Folgendes Szenario

Radfahrer quert bei Grün eine Kreuzung, dabei übersieht der Radfahrer eine Radweg, für den eigentlich, weil entsprechend gekennzeichnet, Benutzungspflicht besteht, der Radfahrer befindet sich also verkehrswidrig auf der Straße.

Kurz hinter der Kreuzung kommt es zum Unfall mit einem Fußgänger, der, ohne den Straßenverkehr zu beachten und unter Missachtung einer roten Ampel, die Straße betritt, den Radfahrer übersieht und von diesem gestreift wird.

Fußgänger und Radfahrer kommen zu Fall, beide werden leicht verletzt, das Fahrrad ist beschädigt.

Wer ist Schuld? Welche Versicherung zahlt? Bagatellschaden? Liegt fahrlässige Körperverletzung vor? Was passiert wenn Fußgänger Strafantrag stellt wegen fahrlässiger Körperverletzung (Antragsdelikt), kann der Radfahrer mit Gegenanzeige kontern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?