Fußfetischbeichte an Nachbarin?

6 Antworten

Ich finde den Satz, den du dir überlegt hast sehr gut! Ich würde vielleicht noch von vornherein erwähnen, dass es dabei nur um dich geht und nicht um sie. 

Ggf. hat sie sonst Sorge, dass du ihr direkt an die Füße willst ;-)

Du bist noch sehr jung, aber in Deinem jetzigen Alter wird der "sexuelle Grundstein" für Dein weiteres Leben gelegt.


Es gibt also den sogenannten Schlüsselreiz in der Kindheit. 


Die Psychologie ist sich da ziemlich einig, dass die Weichen für das spätere Sexualverhalten sehr früh gestellt werden. (Erlebnisse/ Vorkommnisse aus der Kindheit!)



Du bist in der Findungsphase‼️

Und in dieser Phase wirst Du immer Momente erleben, die Deinen Trieb steuern, von denen Du Dich sehr angezogen fühlst und hast in der "Abklingphase" dann die andere Seite, des sich hinterfragen, des sich schämen usw. 

Das bringt die sexuelle Erfüllung mit sich... und das wird immer mal wieder so sein.


Du kannst jetzt nur mit Dir selber experimentieren und schauen wohin Dein Weg Dich führt?!?

Beziehe aber NICHT alles auf Deine Sexualität, denn in Deinem jungen Alter gibt es noch  so viele andere tolle Sachen... - gehe raus in die Welt und werde ERWACHSEN, aber hänge NICHT pausenlos an Dir und Deinem Fetisch fest... 🙄

Sollte Dich Dein "aufkommendes Thema" aber immer weiter begleiten musst Du schauen was für Dich gut und richtig ist‼️

Suche Dir ggf. Gleichgesinnte in einem entsprechenden Forum, mit denen Du Dich austauschen kannst, aber bitte lasse Deine "normale Sexualität" nicht aus den Augen‼️

Ich wünsche Dir ein tolles aufregendes junges Leben mit vielen süßen Momenten um im ERWACHSENWERDEN (d)einen richtigen Weg zu finden‼️

Hey ✌️ Ich hatte eine ähnliche geschichte, ausser dass meine Nachbarin (32) es selber gemerkt hat, dass ich auf ihre Füsse stehe. Ich habe es ihr erklärt und sie bot mir dann an ihre Füsse zu verwöhnen (Massieren/Lecken). Dieses Angebot habe ich dann auch angenommen und es funktioniert etwa seit 2 Monaten sehr gut. Ich bin glücklich und sie auch. Das Problem ist aber, das niemand es erfahren darf, weil sie ist meine Nachbarin ist und die Mutter eines Kumples. Viel Glück 

29

So würde ich das auch ok finden, eine Fußmassage kommt immer gut.

0
27
@Jessicahofst

Finde jetzt absolut nichts schlimmes dabei, wenn es beim Fußfetisch bleibt.

Eine ausgiebige Fußmassage am Abend kann sogar sehr entspannend sein und ich denke kaum eine Frau dürfte etwas gegen eine regelmässige kostenlose Fußpflege einzuwenden haben.

0
3

Du leckst die Füße von der Mutter deines Kumpels? 

0
3
@Tozzer124

Kumpel, nachbarsjunge wie auch immer. Ja tue ich, ich meine es geht dabei nicht um mehr sie weiss es, sie sieht gut aus,  hat halt mega schöne Füsse und darf mit ihr den fetisch ausleben. Warum meinst du? 

0

Was möchtest Du wissen?