Fussfetisch mit 13 unbedingt Ideen ?

7 Antworten

Angreifen ist wirklich keine gute Idee! Genauso, andere Menschen irgendwie anzufassen, zB auch die Füße einfach abzulecken. Das ist nicht absolut respektlos. Tut mir leid, das ist nicht das was du hören willst. Aber was du vor hast, ist Belästigung. Da es für dich sexuell ist, macht es letzendlich kaum einen Unterschied, ob du ihr die Füße oder die Brüste ableckst.

Ich kann schon verstehen, dass man mit 13 sehr ungeduldig sein kann. Vor allem, wenn man einen Fetisch hat, den man unbedingt mal ausleben will. Und natürlich ist es ganz schlimm, wenn man das "Objekt der Begierde" ständig vor Augen hat.

Aber bitte tu dir selbst den Gefallen und halte dich da etwas zurück. Du bist noch gaaanz am Anfang deiner Sexualität. Die Zeit vergeht schneller, als du denkst, wenn du für dich akzeptierst, dass du deinen Fetisch jetzt noch nicht wirklich ausleben kannst.

Da deine Bekannte erwachsen ist, wird sie sich auch kaum darauf einlassen, dass du ihre Füße lecken darfst. Es wäre besser, wenn du dir ein Mädchen in deinem Alter suchst, das du wirklich gerne hast und sie dich. Die hat dann sicher nichts dagegen, dass du ihr mal die Füße massierst. Wenn sie öffen für Spielereien ist und keine Abneigung gegen ihre Füße hat, kannst du sicher auch mal dran lecken. Vielleicht merkt sie ja, dass sich das für sie auch schön anfühlt.

Bis dahin wirst du dich leider mit ein wenig Kopfkino zufrieden geben müssen.

Selbst wenn du sehr viel älter wärst, wäre es keine gute Idee sie überraschend anzugreifen oder abzulecken ^_^

Aber vielleicht lässt sie sich ja mal von dir die Füße massieren?

Du solltest gar nichts dergleichen tun, Weil in deinem Alter mit Sicherheit keine Frau sich darauf einlassen wird.

Also spiel einfach weiter mit deinem Pipimann und träume davon.

Was möchtest Du wissen?