Fussfetisch Giantess fetisch

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also meine Erfahrung ist es das die meisten freuen es lieben wenn man sie verehrt und sich ihnen gern hingeben will.

ich habe meiner besten Freundin erzählt das mich der Gedanke ,von ihr unterworfen zu werden ganz willen los macht und ich immer daran denke wie sie mich dominiert (mich schrumpft und mit mir alles macht was sie will), und sie ist total drauf angefahren :3 sie hat förmlich angefangen zu sabbern.

seit dem darf ich ihren hintern und Füße küssen ihr als fuß wärmer oder Abtreter dienen sie sitzt aber am liebsten auf meinem Gesicht und macht sich geil >-<,Ganz wichtig ist es aber REGELN klar zu stellen

"sich dafür zu respektieren was der andere macht"

"Es ist nur ein Spiel,somit müsst ihr Spiel&Spaß vom normalen Altag und leben strickt trennen,spich "du kannst sie wie eine göttin behandeln ,aber bestehe außerhalb des bettes immer auf Gleichberechtigung" denn wenn sie dich nur noch als ding ansieht mit dem sie sich befriedigen kann ist der spaß aus" (gleich Berechtigung gild auch für sie! also komm nicht auf die die zu sagen "ich hab schon keine rechte im bett, dann kannst du mir wenigtens ein Bier bringen" selbst ist der man und umso mehr ihr euch gegenseitig respektiert und unterstützt des so geiler ist der spaß ;).

du solltest ihr auch klar machen das ihr, so fern sie drauf steht auch mal die rollen tauschen könnt damit zeigst ihr euch gegenseitig auch gleich wie sehr ihr den anderen liebt. sollte sie an der stelle wähement auf ihren alleinigen spaß beharren solltest du schon mal dein Standpunkt klar machen und ihr sagen das du dich gerne ihr hin gibst aber auch darauf bestehst dem entsprechend respektiert zu werden.

ich hab am Anfang zu meiner Bf gesagt ich mache alles für sie aber nur wenn sie sich dafür was schönes für mich einfallen lässt. das war dann die Vereinbarung "sie ist die geilste und schönste Göttin der Welt und ich ihr Spielzeug , dafür muss sie auch mal dinge machen bei denen ich bestimme (Kino ,candle light Dinner etc)

Aber damit das dass klar ist. Wecke niemals die Raubkatze in einer frau wenn du nicht 100% Sicher bist das du diese auch kontrollieren kannst.^^

mir gehts genau so. Muss dazu sagen, dass ich es irgendwann meiner freundin erzählt habe, (also mitlerweile wissen es meine Ex und meine jetzige Freundin). Beide haben eigentlich positiv reagiert, fanden es eher interessant als abartig. Du musst nur lernen dich selbst nicht abartig zu finden. ich finde der giantess fetisch geht erst dann zu weit, wenn irgendwelche A***löcher meinen sie müssten Tiere oder Insekten ect pp von Frauen zertrampeln und quälen lassen, um einen Hochzubekommen. Die fantasie und deine neigungen kannst du ja nunmal nicht beeinflussen. Ich habe mich damit arrangiert und mir gehts gut damit. LG

Das hat schon masochistische Züge. Ich glaube dass du da deine Freundin schon richtig einschätzen kannst ob sie auf S/M steht. Sei doch froh dass sie kein Problem damit hat dass du auf ihre Schweissfüsse stehst. Vielleicht ist sie ja sogar erleichtert denn Schweissfüsse sind für jede Frau ein Makel und damit eine Belastung. Wenn du deinen Fetisch also bei ihr ausleben kannst ist doch alles in Ordnung. Deine weitergehenden Fantasien solltest du für dich behalten denn damit zerstörst du möglicherweise alles.

Ich mein, selbst wenn du es ihr erzählen würdest, könntest du ja wohl kaum auf 10 cm schrumpfen. Von daher um einen blöden Blick oder Stonstiges zu vermeiden, behalts für dich ;)

Was möchtest Du wissen?