Fußfehlstellungen ( Ballenhohlfuß ) Problem! Hilfe!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das muss aber schon an dir liegen... bei allen Einlagen muss man mit 14 Tagen bis 4 Wochen rechnen bis alles passt, in dieser Zeit ändern wir nicht gerne etwas.

Dann sieht man erst auf den Einlagen wo ein starker Druck entstand und genau so wichtig die Schuhe in allen Schuhen ist ein gewisses Fuß-Bett eingearbeitet dadurch liegen die Einlagen oft nicht richtig schaukeln etwas tut nicht weh aber macht Probleme auf die Dauer.

Wir nehmen das Rezept vom Arzt... schauen aber immer den Patienten genau an... es kann sogar vorkommen dass ER draufschreibt 1,00 cm Beinerhöhung rechts ist aber links. Sowas kann passieren... rufen den Arzt aber dann nicht an sondern machen es auf die richtige Seite.

Man hat nach zig Jahren sowieso das Problem, auf der Straße würde man soviel sehen...

Geh noch einmal zu den Kollegen und Entschuldige dich... Er macht dann sicher noch einen Versuch. Wichtig ist auch immer wenn man die falschen Einlagen und auch die Schuhe dabei hat.

Wir ärgern uns auch hin und wieder wenn der Patient zu gescheit ist und alles besser weiß.

Servus

LR 

Würde einen wirklich guten Orthopäden direkt aufsuchen. Mal als Abklärung f. den Bereich "Knochen allgemein" und wg. der Fehlstellung.

Einlagen alleine helfen ja nicht, und das Sanitätshaus kann die Fehlstellung nicht gut genug feststellen.

In weiterer Folge würde ich einen Osteopathen zu Rate ziehen. Auch Cranosacrale Therapien können Erfolg bringen.

Was möchtest Du wissen?