Fusseln nach dem Waschen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Weiblich70

Das sehe ich 3 Möglichkeiten:

1. Du hast etwas in der Maschine das fuselt. Das könnte ein Wäscheteil sein dass schon längere Zeit unterhalb der Trommel liegt und sich auflöst.

2. Es könnte sein dass die Trommel beschädigt ist. Nimm eine Strumpfhose stülpe sie über deine Hand und fahre damit die ganze Trommel ab. Wo die Strumpfhose hängen bleibt steht ein Grat auf. Grat entweder niederklopfen oder abschmirgeln.

3. Es könnte am Gewebe selbst liegen.

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade auf dunklen Textilien und bei niedrigen Temperaturen können sich
Reste von Pulverwaschmittel absetzen.

Probier doch einfach mal aus, Deine dunklen Sachen mit Flüssigwaschmittel zu waschen. Bei mir hats geholfen und ich habe keine kleinen Fusseln mehr auf meinen schwarzen Klamotten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Weiblich70
26.06.2016, 13:40

Dankeschön...aber ich nehme ausschließlich flüssiges Waschmittel

0

Habe gerade mal meine ... befragt. Die sagt, wenn Du eh nur mit flüssigwaschmittel wäscht, solltest du mal versuchen ausschließlich linksgewende Sachen zu waschen. Ob es was nützt, kann nicht vorher gesagt werden, wäre ein Versuch.

Welche Art Fusseln sind es denn, kannst du die zuordnen?
Extrem fusselig wird es bei uns nur, wenn die Taschen nicht kontrolliert wurden, also eine Packung Tempotaschentücher oder nur eines davon übersehen wurde. Ansonsten gibt es nach dem waschen keine Fusseln, auch nicht obwohl es Katzenhaare evtl geben könnte.

Probiere mal auf links zu waschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was nicht für den Trockner geeignet ist, kommt trotzdem für 30 Minuten rein. Aber KALT! 

Hilft auch prima bei Tierhaaren ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?