Fußbodenheizung geht an,obwohl sie ausgeschaltet ist

2 Antworten

Du müßtest einen Heizkreisverteiler haben. Dort kann man die einzelnen Heizkreise zudrehen bzw. abschalten. So wie Du schreibst handelt es sich bei Dir um eine Elektoheizung. Aber da müßte es ja auch so ähnlich möglich sien. Falls du garkeine Möglichkeit in Deiner Wohnung findest, kannst Du dich nur an den Vermieter wenden.

Hallo, Ferndiagnosen sind immer schwierig. Wenn die Heizung anspringt, obwohl sie nicht soll, bestehen im Wesentlichen mehrere Ursachen. Entweder ist der Regler falsch eingestllt und die Nachtabsenkung steht auf einem zu hohen Wert. Oder der Regler ist defekt oder fehlerhaft verschaltet. Oder die außentemperaturgeführte Anlage geht prinzipiell in den Modus "Frostschutz" und schaltet daher nachts bei Außentemperaturen unter ca.8 Grad ein. Wie (und ob) man den Frostschutz justieren kann, müsste im Bedienhandbuch stehen.

Gruß Ralph

Was möchtest Du wissen?