Fußbodenheizung ausstellen?

Sicherung  - (Elektronik, Haus, Heizung)

5 Antworten

Für eine Fußbodenheizung sollte es in jedem Raum ein Thermostat geben, mit dem die Raumtemperatur individuel geregelt wird.

Lässt sich die Temperatur im Bad nicht herunterregeln, während der Rest der Wohnung nicht beheizt wird, so liegt wohl ein Defekt vor.

Was Dein Foto betrifft:

Eine Unterverteilung sollte ordentlich dokumentiert sein, d.h. dass jede Sicherung bzw. jedes Gerät so beschriftet ist, dass man den dazugehörigen Stromkreis zweifelsfrei erkennen kann. Idealerweise hängt an der Tür ein Übersichtsplan.

So wie ich das sehe, sollte mal ein Elektriker die Hütte überprüfen und eine vollständige Dokumentation erstellen. Erst dann kann er nämlich auch auf die Suche nach dem eigentlichen Fehler gehen.

Fußbodenheizung über Strom !!!Wer ist den verrückt und macht sowas, es muß ein Thermostat im Bad sein oder ist ein Heizköper im Bad wenn ja dreh den mal ab, kann sein das die Fußbodenheizung über den Rücklauf über dem Heizkörper läuft.

nach dem bild schwer zu sagen, da hier nichts beschriftet ist. das unten scheint mir eine schaltuhr zu sein, könnte die für die fussbodenheizung sein?

der eigentümer oder verkäufer des hauses müsste es doch wissen. so lange scheint es jedenfalls nicht her gewesen zu sein, dass jemand mal was an der elektroinstallation gemacht hat.

lg, Anna

Fußbodenheizung in altes Haus einbauen.?

Halo. ich habe ein altes Haus und vor 10 Jahren im Bad eine Fußbodenheizung einbauen lassen. Da sich einige Fußbodenfliesen im Laufe der Zeit gelöst haben möchte ich das Bad erneuern. Als wir das Bad damals gemacht haben , war keine Heizung im Boden. Wir haben also den alten Boden rausgemacht und durch Neuen ersetzt. Damals meinte der Heizungsmonteur bei einem alten Haus ist es nicht notwendig unbedingt Heizestrich aufzubringen, sondern ganz normaler Estrich also auch selbstgemischt 1 zu 3 würde reichen. das taten wir dann auch. Nun , nach dem sich die Fliesen gelöst haben, hab ich auch eine leere Fuge im Türbereich entdeckt. Da alles hohl darunter ist hab ich mal eine Messerklinge in die Fuge gesteckt , as Messer ist fast bis zur Hälfte in der Fuge verschwunden. Kann es sein das mir der Estrich wegen der Heizung zerbröselt oder ist es bei einem Alten Haus wirklich egal ob ich Heizestrich verwende oder Selbstgemachten.

...zur Frage

HHallo ich habe eine Frage wegen einen Teppich Kauf?

Ich will mir einen Teppich kaufen aber da steht für Fußbodenheizung geeignet aber ich habe keine fussbodenheizung kann ich den mir jetzt nicht kaufen weil ich das nicht habe oder ist das egal

...zur Frage

Heizung nachrüsten 175 qm Haus 3 Etagen?

Wir möchten eine Gasheizung nachrüsten in einem Haus Baujahr 1997 mit 3 Etagen, 175 qm! Wie viel Kosten (ca.) kommen auf uns zu, zwecks Rohrverlegung, Gasheizung, Fußbodenheizung, etc.? Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus. :-)

...zur Frage

Fußbodenheizung zu heiß/ wird nicht kälter?

Hallo,

ich und meine Familie sind letztens in eine Wohnung mit Fußbodenheizung im ganzen Haus gezogen. Das Problem ist jetzt das mein Zimmer sehr warm/ heiß wird so das es schon unangenehm ist. In den anderen Zimmer gibt es nicht solch ein Problem. Die Temperaturen sind für alle Zimmer an den Hauptschalter gleich eingestellt. Die Zimmer haben jeweils noch eigenen Schalter bei dem Mein Zimmer auf 10°C(Raumtemperatur) eingestellt ist. Die anderen Zimmer sind auf 25°C eingestellt. Die Leitung wurde erst vor ein paar Tagen wieder in der Betrieb genommen weil man immer Sommer natürlich nicht heizt.

Warum ist mein Zimmer so heiß?

Warum sind meine Leitungen so heiß?

Wie kann ich das ändern?

Danke :D

...zur Frage

Rost in der Wasserleitung

Habe heute meine siebe gesäubert und roststückchen gefunden. (haus baujahr ca. 1970) Das wasser ist aber noch klar. Wir haben 3 Kinder und nun mache ich mir dochsorgen um deren und unsere Gesundheit. Ist das bedenklich? Ich glaub nicht, das unser Vermieter die Leitungen austauscht.

...zur Frage

Habe durch Pflichtteilszahlung Haus geerbt, Baujahr 1970, RND laut Gutachten 20 Jahre. Kann ich Afa absetzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?