Fussballverein trotz Knieproblemen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du vorher in keinem anderen Verein angemeldet warst, kannst du dich auch mitten in der laufenden Saison beim Verein anmelden. Falls du vorher schon woanders angemeldet gewesen bist, ist das auch kein Problem wenn du länger als ein halbes Jahr nicht für diesen Verein gespielt hast bzw. der Verein dir eine Freigabe erteilt. Sonst könnte es sein, dass du für ein paar Spiele bei deinem neuen Verein noch nicht spielberechtigt bist. Ein anderes Problem, so wie es sich anhört, ist wahrscheinlich eher dein Knie. Mit Knieproblemen bei einem Fußballverein anmelden, muss nicht unbedingt die beste Idee sein. Sonst schau doch erst einmal dass du dein Knieproblem in den Griff bekommst und keine Schmerzen mehr hast. Danach kannst du dich immer noch im Verein anmelden. Wenn du dich anmeldest und deine Knieprobleme schlimmer werden sollten, hast du im Endeffekt auch nichts gewonnen.

Mit Knieproblemen auch noch Fußball spielen, also eine Sportart bei der das Knie extrem belastet wird, halte ich persönlich für kontraproduktiiv!

Und dazu auch noch "um neue Leute kennen zulernen". Das geht auch woanders.!

Die Frage ist wie stark deine Knieprobleme sind. Deswegen rate ich dir mal zu einem Sportmediziner zugehen und das Knie untersuchen zu lassen. Dieser kann dir dann genauer sagen was möglich ist und was nicht...

Was möchtest Du wissen?