Fußballtrainingsplan für Anfänger?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! 

Denkt ihr, es ist mit 15 zu spät als Mädchen mit dem Fußball anzufangen?

Will man Profi werden so ist das schwer - geht aber mit viel Talent auch. Just for fun haben auch schon welche mit 35 angefangen.

Natürlich kannst Du vorher alleine an Deiner Form arbeiten. Leichtes Krafttraining ( Liegestütze, Sit-ups, Klimmzüge,Kniebeugen ) für die körperliche Präsens und Joggen für die Kondition. Auch Dein Antritt sollte passen - die ersten Meter sind immer wichtig.  Zubringend sind immer wieder kurze Sprints, Schlusssprünge aus dem Stand und einige aus der Hocke. Einige Minuten Seilspringen runden alles ab. 

Mädchen die Fußball spielen finde ich gut.

Alles Gute.

ich bin auch 15 und bin sogar Fußball Trainerin. Ich würde dir raten Sprints und 800m Ausdauerlauf zu üben. Fahrrad fahren, Joggen morgens und auf jeden Fall kontakt mit dem Ball, also wenn du um den Platz rennst dribble den Ball, Slalomlaufen mit Ball und aufs Tor schießen, Passen üben, 11m schießen & Einwurf üben, Ecke üben

Regelmäßig laufen, aber davor Dehnübungen machen.

Google: Fußballübungen für Anfänger

bambini-fussballtraining.de

Was möchtest Du wissen?