Fußballstadion mit 200 000 Plätzen technisch möglich?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Hallo! Technisch wäre das schon möglich. Nur : Mit der Eintrittskarte müsste man mehr als 100.000 Ferngläser ausgeben. Da vergeht die Freude am Sport. Eine Alternative wäre eine ganz neue Technik beim Stadionbau. Die Tribünen müssten teilweise übereinander hängen. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dagegen sprechen unter anderem:

  • Anforderungen für die Nutzbarkeit für internationale Events (Champions League und FIFA-Spiele zB verlangen Sitzplätze). Die oberen Ränge wären qualitativ sehr schlecht!
  • Transport: wie sollen 200.000 Besucher möglichst reibungslos mit Autos und öffentlichen Verkehrsmitteln hin- und zurückgebracht werden? Schon bei kleinen Stadien herrscht rund um das Stadion Chaos vor und nach Events
  • Auslastung: wenn nicht gerade ein WM- oder Cl-Finale dort stattfindet, ist das Stadion kaum vernünftig auszulasten. Selbst wenn 50.000 Leute drin sind, herrscht Geisterspielstimmung. Das mögen weder TV-Anstalten, noch Sponsoren.
  • Für den Betrieb sind überverhältnismäßig viel Personal und Infratruktur (Toiletten, Verpflegung, Sicherheit, Zugangskontrollen etc) erforderlich, auch wenn es nicht voll ausgelastet ist
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Technisch sicher ohne weiteres möglich.Hindernisse wären a)die Finanzierbarkeit und b)die Praktikabilität von oberen Sitzplätzreihen, von denen aus das Geschehen nur mit Fernglas zu verfolgen wäre. Aussehen würde es von oben gesehen wie eine Ellipse oder ein Rechteck, bedingt durch die Rechteckform eines Fussballfeldes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das gibt es schon in Rio de Janeiro :) Estádio Jornalista Mário Filho oder offiziell - Estádio Municipal do Maracanã. mfg Jan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar ist das möglich. Aber irgendwo auch sinnlos. Die Leute müssen irgendwo ja stehen/sitzen und je mehr da sind, desto mehr Platz wird gebraucht. Das heisst die Zuschauer "entfernen" sich immer weiter vom Fussballplatz und man würde schon bald kaum noch was erkennen. In Pjöngjang steht eines das 150.000 Menschen fasst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja es währe möglich, in Nordkorea gibt es ein Sportstadion mit 150.000 Plätzen und es ist ohne Probleme möglich eins für 200.000 oder mehr zu bauen.

Bei einzelnen Fußballspielen(in Südamerika) wurden auch schon über 150.000 Fans ins Stadion gelassen, das geht aber nur bei reinen Stehplatztribünen.

Dagegen würde aber Sprechen, dass

  1. Ein Reines Stehplatzstadion niemals gebaut wird
  2. Die hintersten Plätze bei einem Kombinierten oder reinem Sitzplatzstadion nichts mehr sehen würden
  3. Es zu selten ausgelastet wäre um sich finanziell zu lohen
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, das Maracanã-Stadion in Rio, Brasilien wurde urspünglich in den 50er Jahren mit einem Fassungsvermögen von 200.000 geplant und auch gebaut. Zur WM 1950 Uruguay-Brasilien waren 173.850 Zuschauer anwesend.

Möglich ist es also, problematisch dürfte nur die Sicherheit für so eine Menschenansammlung sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Said98 21.03.2013, 15:00

muss dich korrigieren (iweiß klugscheisser :) ) 199.854 zuschauer, siehe wikipedia und fußballbücher

0

Gibt es schon: Das Estádio do Maracanã. Es wurde zwar umgebaut und fasst heute nur noch 100000 Menschen aber war bei seiner Eröffnung 1950 für 200000 Menschen ausgelegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglich schon, allerdings sehr umständlich im Bau, die Zuschauer auf den hinteren Plätzen würden alle Ferngläser brauchen um was zusehen usw...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Theoretisch wäre es schon möglich, nur würde man 1. von Oben so gut wie gar nichts mehr sehen. 2. Es würde eine enorme Summe an Geld kosten!

ich hoffe ich konnte dir helfen ;D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann man sowas bauen. Aber die letzten sehen dann den Ball nicht mehr und es dauert sehr lange, biss alle Besucher da und wieder weg sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Technisch möglich ! aber nur wenn man auch 50,000 Polizisten unterbringen kann, die bei Krawallen gleich zu Stelle sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Stadion in Pjöngjang gehen ja jetzt schon 150.000 rein.

Wie soll es aussehen? Oval natürlich wie alle anderen. Du wirst hier nun keinen finden, der dir einen Vorentwurf macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ehrlich: Wenn du im Camp Nou oben sitzt, siehst du da schon auf deutsch gesagt nix. Wenn das Stadion jetzt aber nochmal so groß wäre...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

technisch möglich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist das möglich. :) Die Konstruktion kann ja auch in die Länge gebaut werden oder in die Höhe.

Bisher ist das größte in der Hauptstadt von Nordkorea mit 150.000.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?