Fußballspielen mit 5 Tage frischem tattoo?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist zu früh.  Nach einem frischem Tattoo sollte man mindestens ! 1 Woche kein Sport machen. besser 2 Wochen.

Ein Tattoo ist immer noch eine oberflächige Hautwunde die erstmal heilen muß. Wenn man die nicht sorgfältig pflegt und ruhen läßt riskiert man eine Wundinfektion.

Und beim Sport gerätst du nun mal auch ins Schwitzen und das ist schlecht für die Wundheilung.
  
Beim Fußball geht es gerne mal härter zu, außerdem bewegt man sich dabei komplett, und das hebt die Gefahr das die noch nicht ganz abgeheilte Haut des Tattoo verletzt wird und womöglich auch Dreck hinein gerät. Deshalb rät man bei Kontaktsportarten länger zu warten, am besten bis die Haut komplett abgeheilt ist.

schwimmen und Sauna erst vier bis sechs Wochen nach dem Stechen.


Nein, das geht nicht. Man darf mehrere Wochen keinen Sport machen, da man schwitzen vermeiden sollte. Das Tattoo darf auch keinen direkten Kontakt zum Sonnenlicht haben und du darfst nicht schwimmen.

Solltest du nicht machen, wenn dir an deinem Tattoo etwas liegt ... übrigens wurde ein Spieler von Eintracht Frankfurt genau deswegen entlassen :P er hat sich tätowieren lassen und konnte daher nicht zum Training kommen ... Eigentlich informiert man sich doch aber vor dem stechen, was da auf einem zukommt oder?!

Wo soll das tattoo denn sein und wie groß ist es? Da gäbe es vielleicht schon Möglichkeiten, je nach Stelle...

Kommt drauf an wo das Tattoo ist.
Diese Info hast du leider nicht gegeben.

Wenn es an den Beinen ist (Wade etc) ist Fussball Spielen wohl eine dumme Idee... auf den Armen/Rücken hingegen wird es wohl kaum beim Spielen stören.

Was möchtest Du wissen?